Plötzlich reicht die Fahrbahnbreite nicht mehr aus

Maisleger klappt mitten auf Bundesstraße aus

+
Die Feuerwehr im Einsatz nach der kuriosen Panne mit dem hydraulikschlauch mitten in Berndorf auf der Bundesstraße B252.

Twistetal-Berndorf. Kurioser Unfall an der Berndorfer Fußgängerampel: Eine geplatzter Hydraulikschlauch an einer bergab fahrende landwirtschaftliche Zugmaschine hat am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Berndorf die beiden hochgeklappten Arme des Maisleger-Anhängers herunterfahren lassen.

Zum Glück gab es in diesem Moment weder Gegenverkehr noch Personen auf dem Gehweg. So wurde niemand verletzt. Der Landwirt steuerte geistesgegenwärtig sein Arbeitsgerät in eine Hauseinfahrt. Lediglich ein Baumstamm wurde beim Aufprall angeknackst.

die Feuerwehr Berndorf rückte aus, um ausgelaufenes Öl mit Bindemittel aufzunehmen und um die Zugmaschine wieder auf die Fahrbahn zu bekommen. (es)

Kommentare