Wichtige Weichen für die Kommunalwahl am 6. März in Twistetal gestellt

CDU Twistetal beschließt Liste

+
Wahlen bei der CDU Twistetal: Das Bild zeigt den neu gewählten Vorstand mit den beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern. Rechts der wiedergewählte Vorsitzende Christoph Dietzel, links Bundestagsabgeordneter Thomas Viesehon.  

Twistetal. Bei ihrer Mitgliederversammlung im Landgasthof Kiepe hat der CDU-Gemeindeverband die bevorstehende Kommunalwahl vorbereitet und einen neuen Vorstand gewählt.

Der Partei- und Fraktionsvorsitzende Christoph Dietzel zog in seinen Berichten eine positive Bilanz der zurückliegenden Jahre. So funktioniere die Arbeit reibungslos und vertrauensvoll und die CDU Twistetal sei mit jetzt 62 Mitgliedern ein wachsender Gemeindeverband.

Bundestagsabgeordneter Thomas Viesehon leitete die turnusgemäße Neuwahl des Vorstands. Dabei wurde Vorsitzender Christoph Dietzel im Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Heiko Griesel und Ralf Striepen. Schriftführer Mathias Stracke, der neu gewählte Schatzmeister Marius Querl und die sechs Beisitzer Waltraud Brandner, Kevin Schuster, Fritz Tönepöhl, Marc Wäscher, Wilfried Höhle und Thomas Deuerling vervollständigen den Vorstand.

Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Wilhelm Pötter und Michel Brommana wurde ausdrücklich gedankt. Bei der Aufstellung der Kommunalwahllisten für das Gemeindeparlament in Twistetal und den Ortsbeirat Berndorf wurde Wert auf eine möglichst gute Berücksichtigung von Kandidaten aus allen Ortsteilen, Jahrgängen und Berufen gelegt.

So ist der jüngste Bewerber 18 Jahre und der älteste Bewerber 68 Jahre alt. Vom Handwerker und Studenten über den Landwirt bis zum Angestellten sind viele Berufsfelder vertreten. In seinem Bericht aus Berlin ging MdB Thomas Viesehon ausführlich auf die Flüchtlingssituation ein und erörterte weitere aktuelle Themen wie den Breitbandausbau und die Krise in der Landwirtschaft. (r)

Kommentare