Vöhler Sozialdemokraten laden zum Gesprächsabend am Donnerstag in Marienhagen ein

SPD fordert Unterstützung fürs Ehrenamt

+
Viele Ehrenamtliche arbeiten in Vöhl bereits Hand in Hand. Die SPD will sie mehr unterstützen.

Zu einem Gesprächsabend zum Thema Ehrenamt lädt die SPD in Vöhl am Donnerstag nach Marienhagen ein.

Vöhl. Das Thema Ehrenamt stellt die Vöhler SPD in den Fokus. „Wir sind der Auffassung, dass Menschen, die sich in ihrer Freizeit für andere engagieren, stärkere Unterstützung verdient haben“, betont Spitzenkandidat Karl-Heinz Stadtler. Am morgigen Donnerstag lädt die Vöhler SPD deswegen zur Wahlveranstaltung zu diesem Thema ein – um 19 Uhr im Gasthaus Jägersruh in Marienhagen. „Es wird häufig darüber geklagt, dass sich immer weniger Menschen bereit finden, die in Vereinen Vorstandspositionen übernehmen“, erklärt Stadtler. Oft würden Jahreshauptversammlungen, bei denen Vorstände neu zu wählen sind, auf einen späteren Termin verlegt, weil Vorständler noch keine Nachfolge gefunden haben. Typisches Beispiel seien auch die Ortsbeiratswahlen: In mehreren Dörfern in Waldeck-Frankenberg finden wegen des Fehlens von Kandidaten keine Ortsbeiratswahlen statt. „Seit vergangenem Jahr gibt es einen weiteren Tätigkeitsbereich, der ohne Ehrenamtliche nicht funktionieren würde“, erinnert der SPD-Vorsitzende, „das Willkommensengagement für Flüchtlinge“.

Kommentare