Jubilare feiern Diamantene Konfirmation in Kirchlotheim

Gemeinsames Erinnern

+
Elf Jubilare kamen zur Diamantenen Konfirmation in Kirchlotheim.

Mehr als 60 Jahre nach ihrer Konfirmation trafen sich in Kirchlotheim elf Jubilare zum Feiern.

Vöhl-Kirchlotheim. Pfarrer Friedrich Fischer segnete am 17. April 1955 insgesamt 28 Konfirmanden in den Kirchen von Kirchlotheim und Altenlotheim ein.

Zu ihrer Diamantenen Konfirmation kehrten sie vor den Altag zurück. Bevor Pfarrer Matthias Bringmann die Jubilare im Kirchlotheimer Gotteshaus erneut einsegnete und das Abendmahl zelebrierte, ging er in seiner Predigt auf das Säen und Ernten ein.

Nach dem Gottesdienst trafen sich die Senioren im Gasthaus Röhle in Kirchlotheim. Nach einem Spaziergang zum Campingplatz Teichmann in Herzhausen wurde im Nationalparkzentrum Kellerwald Kaffee getrunken und in gemütlicher Runde Erinnerungen an vergangene Zeiten ausgetauscht. (nz)

Mehr dazu lesen Sie in der Waldeckischen Landeszeitung von Freitag, 9. Oktober.

Kommentare