Auf Geldautomaten abgesehen

Hausmeister vertreibt Einbrecher

Vöhl-Herzhausen. Unbekannte Diebe hatten es am späten Sonntagabend auf den Geldautomaten im Bürgerhaus „Alte Schule“ in Herzhausen abgesehen. Sie scheiterten jedoch, weil der gegenüber wohnende Hausmeister die beiden Diebe bemerkte und sofort die Polizei verständigte.

Er beobachtete zwei Männer, die um 22.50 Uhr aus dem dunklen Bürgerhaus in Richtung Edersee gingen und dort warteten. Als der Hausmeister dann mit einer Taschenlampe vor die Haustür trat, flüchteten sie. Die Polizei stellte dann fest, dass die beiden Dunkelmänner es auf den Geldautomaten abgesehen hatten. Sie hatten bereits ein Fenster an der Gebäuderückseite gewaltsam geöffnet und waren in das Bürgerhaus eingestiegen. Um an den Geldautomaten zu gelangen, hatten sie auch noch zwei Türen aufgebrochen. Auch hatten sie bereits an dem Automaten hantiert, dann aber ihr Vorhaben abgebrochen und sich vor dem Bürgerhaus versteckt. Vielleicht wollten sie abwarten, ob sie durch ihr Handeln einen Alarm ausgelöst hatten. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel. 05631/9710; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Kommentare