Fehlende Digital-Anzeige sorgt für Ratlosigkeit bei Zug-Schülern in Schmittlotheim

Irritationen am Bahnhof

+

Bis einige von ihnen in die Schule kamen, war die erste Stunde schon fast vorbei: Am Freitag warteten auf dem Bahnhof in Schmittlotheim rund zehn Schüler aus Altenlotheim auf eine deutlich verspätete Kurhessenbahn.

Vöhl-Schmittlotheim.Da es auf dem Gleis keine Digital-Anzeige gibt, hatten sie keine Ahnung, wo der laut Fahrplan für 6:56 Uhr angesetzte Zug blieb. Die Bahn kam zwar nach fast 40 Minuten Verspätung doch noch und brachte die Kinder und Jugendlichen zu den Schulen nach Frankenberg. Der Ärger über fehlende Informationen ist aber noch nicht verflogen. „Als der Zug nicht kam, habe ich sofort beim Nordhessischen Verkehrsverbund angerufen, um irgendwelche Infos zu bekommen. Nach einem langen Hin und Her habe ich irgendwann erfahren, dass Stellwerkprobleme der Grund für die Verspätung seien. Erst hieß es, der Zug habe nur zehn Minuten Verspätung, dann wurden es aber immer mehr Minuten“, berichtet der Altenlotheimer Ralf Ludwig, der seine Tochter an diesem Tag zum Bahnhof nach Schmittlotheim gebracht hatte und unserer Zeitung jetzt den Vorfall schilderte.

Von Philipp Daum

Kommentare