Basdorfer Theatergruppe begeistert Publikum mit der Komödie „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist“

Lachmuskeln der Zuschauer gefordert

+
Dem Bauern geht es an den Kragen: Die Theatergruppe aus Basdorf zeigte ihr Können am vergangenen Wochenende im Dorfgemeinschaftshaus.

Vöhl-Basdorf. Für einen heiteren Theaterabend sorgten die Schauspieler aus Basdorf. Auf dem Spielplan stand eine Komödie rund um Ahnenforschung und Bauern-Weisheiten.

Unverhoffter Nachwuchs, nie geahnte Neigungen und längst überfälliges Liebesglück treiben die Handlung in Erich Kochs Komödie „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist“ eifrig voran und fordern die Lachmuskeln der Zuschauer im Basdorfer DGH. Die Laienspielgruppe hat zum heiteren Theaterabend eingeladen. 

Das Rätsel, welches Kind zu wem gehört, steht vom ersten Moment an im Raum, denn Zufallstreffer Vroni Schlupfloch (Anika Michel) beginnt die Suche nach ihrem Erzeuger nicht auf der noch leeren Bühne, sondern nimmt auch die Kandidaten auf Stühlen ins Visier. (ahi)

Kommentare