1000 Jahre Orketal: Kinder und Erwachsene bereiten beim Färbefest ihr Jubiläums-Maskottchen vor

130 Meter gefärbte Handtücher

+
Staunende Gesichter: Beim Färbefest im Orketal bereiteten Kinder und Erwachsene gemeinsam das Maskottchen für die 1000-Jahr-Feier im nächsten Jahr vor.

Im nächsten Jahr feiern die Orker ihr großes Jubiläum: Ein Maskottchen soll die Feier begleiten. Die Vorbereitungen dafür trafen Kinder und Erwachsene am Wochenende.

Am Dorfgemeinschaftshaus entlang bis fast einmal um den ganzen Festplatz herum – so lang war die Wäscheleine mit den blauen Handtüchern, die am Wochenende in Niederorke hing. Sie war das Ergebnis einer Gemeinschaftsaktion des Vereins „Wir im Orketal“ und brachte gleichzeitig den Kindern das Alltagsleben der Menschen in früheren Zeiten näher. Der „Werbe- und Öffentlichkeitsausschuss“ des Vereins bastelt an einem Maskottchen für das 1000-jährige Bestehen Ober- und Niederorkes im nächsten Jahr. Dazu können, wie auch bei den meisten anderen Planungen, alle Orker etwas beitragen. (schä)

Mehr dazu lesen Sie in der Waldeckischen Landeszeitung am Dienstag, 20. Oktober.

Kommentare