Naturschutzbund stellt neuen Band mit Flora und Fauna aus dem unteren Orketal vor

Schatzsucher im Orketal

+
Naturschätze im Orketal entdeckt: Markus Grosche und Wilhelm Breßler stellen das neue Buch des Naturschutzbundes vor. Unterstützung gab es von Achim Frede, Thomas Schmidt, Schriftleiter Wolfgang Lübcke, Jens Freitag und Anita Lorenz.

Vöhl-Orke. Wilhelm Breßler und Markus Grosche zeigen in ihrem neuen Band Naturschätze aus dem unteren Orketal. Das kleine Buch ist in der Nabu-Reihe "Natur erleben in Waldeck-Frankenberg" erschienen.

Sie sind Schatzsucher der besonderen Art. Und sie finden ihre Kostbarkeiten bei Spaziergängen und Arbeitseinsätzen in der Natur: Markus Grosche und Wilhelm Breßler haben am Mittwoch ihr neues Buch „Naturschätze im unteren Orketal“ vorgestellt. Der Band ist in der Reihe „Natur erleben in Waldeck-Frankenberg“ des Naturschutzbundes erschienen. „Es ist unsere Aufgabe, die Natur für die Nachwelt zu erhalten“, erklärte Breßler in Oberorke, „und wir müssen die Arten über die Zeit retten.“ Diesem Ziel gilt ihr reger Einsatz in der Natur – und als Autoren. 

Unterstützung gab es von Schriftleiter Wolfgang Lübcke und den Autoren Achim Frede, Thomas Schmidt, Jens Freitag, Anita Lorenz und den Fotografen Dieter Bark und Manfred Delpho. Entstanden ist ein bildreicher Band über das untere Orketal. „Dabei wurden Heimat- und Naturkunde miteinander verbunden“, erklärte Lübcke während der Vorstellung. Kein Fachchinesisch, sondern eine verständliche Darstellung hatten sich die Autoren auf die Fahnen geschrieben. Grosche übernahm das Layout. (resa)

Kommentare