Neue Regeln für Anlagenbetrieb

Vöhler Schredderplatz wieder geöffnet

Karl-Heinz Laube

Der Vöhler Schredderplatz ist ab heute wieder geöffnet. Die Gemeinde hatte den Platz im März auf Geheiß des Regierungspräsidiums schließen müssen.

Jeden Samstag von 13 bis 17 Uhr können Vöhler fortan wieder Astwerk zum Schredderplatz bringen. Unter "geänderten Rahmenbedingungen" wurde die Anlage wieder in Betrieb genommen, nachdem die Auflagen nicht mehr erfüllt worden waren.

Deswegen gelten nun neue Regeln: Das angelieferte Material wird künftig eingehend überprüft, verholztes Astwerk darf nur noch ab einer Stärke von einem Zentimeter Durchmesser und stärker angeliefert werden. Und Heckenschnitt, Laub, Gras und Stauden mit Erde werden gar nicht angenommen.

Künftig wird außerdem pauschal eine Annahmegebühr von 5 Euro erhoben. (resa)

Kommentare