Angebot an alle, die keine Einlasskarte für die Nordhessenhalle bekommen haben

Ab 17.30 Uhr Live-Stream vom Merkel-Besuch

+
Archivfoto vom Merkel-Besuch 2008 in Volkmarsen: V.l. Thomas Viesehon (MdB), der damalige Ministerpräsident Roland Koch, der damalige CDU-Vorsitzende Tobias Scherf, Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Volkmarsen. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute zur (verspäteten) Politischen Aschermittwochsveranstaltung in Volkmarsen erwartet. Für sie ist es nach 2004 und 2008 der dritte Besuch in der Stadt am Fuße der Kugelsburg.

Beim letzten mal drängten rund 3300 Zuhörer in die Halle, die streng genommen nur bis maximal 2700 Besucher ausgelegt ist. Diesmal hat der ausrichtende CDU-Stadtverband daher im Vorfeld 2300 Einlasskarten ausgegeben. Hinzukommen rund 150 Helfer und rund 50 Journalisten, so dass diesmal rund 2500 Zuhörer im Saal sein werden.

Für alle, die nicht dabei sein können, richtet die HNA, der Partnerverlag der Waldeckischen Landeszeitung, einen Video-Live-Stream ein, der ab 17.30 Uhr unter diesem Link verfolgt werden kann:

http://livestream.com/hna-online/merkel2902

Im Laufe des Dienstag wird die WLZ dann ein zusammenfassendes Video online stellen. Außerdem werden wahrscheinlich schon im Laufe des Montagabend Fotos in einer Bildergalerie auf www.wlz-online.de abzurufen sein.

Kommentare