Ehrenbrief für Ehringer Günter Henkelmann

Einsatz für Heimatdorf

+
Den Ehrenbrief des Landes bekam der langjährige Ehringer Ortsvorsteher Günter Henkelmann (3.v.l.) von Bürgermeister Hartmut Linnekugel (2.v.l.). Auf dem Bild , vl.: Klaus Teppe, Irmhild Henkelmann, neuer Ortsvorsteher Gottfried Henkelmann, Thomas Viesehon und Harald Schacht.

Für seinen über viele Jahre währenden Einsatz für sein Heimatdorf wurde der scheidende Ortsvorsteher Günter Henkelmann aus Ehringen mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

Neu Ortsvorsteher ist Gottfried Henkelmann. Sein Stellvertreter ist Jens Wiegand, Schriftführer Niklas Keim und dessen Stellvertreterin Miriam Wiegand. Im alten und neu gewählten Ortsbeirat sind Gottfried Henkelmann, Wilfried Henkelmann und Silke Keim vertreten.

Neue Mitglieder: Jens Wiegand, Arnold Bröckling , Dirk Bröckling, Jochen Siebert, Felix Goßmann und Kathrin Harder.  (r)

Kommentare