Thielemann 25 Jahre MGV-Vorsitzender

Engagierte Freunde des Chorgesangs

+
Uwe Thielemann (M.) ist seit 25 Jahren Vorsitzender des MGV Ehringen. Unser Bild zeigt ihn  mit Ortsvorsteher Günter Henkelmann (links), Bürgermeister Hartmut Linnekugel (rechts) und stellvertretendem Vorsitzenden Sven Paulsen.   Kerstin Schmidt bekam für ihre langjährige engagierte  Leitung des Chorsneinen Blumenstrauß überreicht.

Ehrungen und ein Blick auf die kommenden Veranstaltungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des MGV Ehringen.

 Sein eigenes Jubiläum hatte der Vorsitzende nicht auf dem Plan: Für ein Vierteljahrhundert als Vorsitzender erfuhr Uwe Thielemann bei der Jahreshauptversammlung des MGV große Anerkennung. Ohne dich würde es diesen Verein wahrscheinlich nicht mehr geben, erklärte Vizevorsitzender Sven Paulsen dem überraschten Vereinschef .Thielemann habe sich damals als 28-Jähriger in einer ausweglosen Situation der Aufgabe gestellt. Heute habe der Verein dank seiner unermüdlichen Werbung und intensiven Jugendarbeit mehr Mitglieder als bei seinem Amtsantritt. Zurzeit besteht der Verein aus 27 aktiven und 56 fördernden Mitgliedern. Sechs neue passive Mitglieder wurden im vergangenen Jahr aufgenommen. Von den beiden neuen Sängern ist der eine erst 17 Jahre alt. Die weiteren Ehrungen wurden in Abwesenheit der Mitglieder vorgenommen, sie fehlten wegen des Wetters oder aus gesundheitlichen Gründen. Günter Wagner und Arnold Thielemann bekommen Urkunden für 25-jährige Mitgliedschaft. Für Walter Schmidt gehört dem Verein 50 Jahre als Sänger an. Bernhard Deuermeier ist seit 65 Jahren aktiv im MGV.

Kommentare