TV Volkmarsen bringt Generationen mit Spielen zusammen

Farbenfrohes Sommerfest  

+
Tücher in bunten Farben spielten an einigen Spielstationen eine Rolle und trugen zum fröhlichen Bild des Kinder-Sommerfestes beim TV Volkmarsen bei.

Volkmarsen. „Spiele unterm Regenbogen“ lautete das Motto des diesjährigen Kinder-Sommerfestes des Volkmarser Turnvereins.

Und in allen Farben leuchteten die unzähligen Spielgeräte am Freitag auf dem Faustballplatz in der Sonne. Selbst das Wasser, das in Bechern über eine Bank zu balancieren war, schillerte rot, blau und lila.

Bunte Tücher flatterten im Wind und gelb, rot, blau und grün waren die Fruchtspieße, die Kinder sich mit einem Farbwürfel zusammen-knobeln konnten.

Spielen und turnen

An acht Spiel- und Turnstationen tobten sich die vielen jungen Festgäste aus und erhielten hierfür einen (Gummi-)“Bärenorden“, den sie stolz ihren Muttis, Vatis und Omas und Opas vorzeigten. Allerorten zu sehen waren bald die Regenbogen-Armbänder aus bunten Baumwoll-Fäden, die Groß und Klein sich nach Geschmack zusammenstellten.

Inge Schulz-Kramer und Katja Morbitzer leiten das Mutter-Kind-Turnen - kurz „Muki“ im Turnverein, dass wegen der inzwischen vielen beteiligten Väter jetzt Eltern-Kind-Turnen heißt. Sie freuten sich über das rege Engagement der zahlreichen Übungsleiter, die der Volkmarser TV aufweisen kann. (ugy)

Kommentare