Schützen Herbsen

Heiße Phase begonnen

+
Auf dem Foto von links nach rechts Gerhard Hoppe (Schriftführer) Karl-Wilhelm Müller (1. Vorsitzender) Dr. Michael Marek (Schützenkönig)

Gestern noch Osterfeuer Herbsen, heute Schützenfest Herbsen. Mit dem Wechsel der Ortseingangsschilder läuten die Herbser Schützen die heiße Phase der Vorbereitung auf das Schützenfest vom 2. bis 4. Juli ein.

Zahlreiche Gruppen treffen sich, um das Fest in der kleinen Gemeinde vorzubereiten. Die Ehrendamen stimmen sich für den historischen Festzug am Schützenfestsonntag ab. Die Frauen bereiten emsig den Frauenfestzug am Montag vor. Kutschen und Pferde sind bestellt. Und auch die Schützen, Landsknechte, Husaren und Kinder beginnen mit ihren Vorbereitungen. Plakate und Handzettel sind gedruckt. Shirts zur Identifikation für die einzelnen Gruppierungen wurden anprobiert und bestellt. Die erste Probe der Schützen, Landsknechte, Husaren und Kinder findet am 26. Mai um 10.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Herbsen statt. Die Schützen treten in kompletter Uniform an. Aktuelle Information finden Sie auf www.herbsen.de

Kommentare