Mitarbeiter des Sauerbrunnens Volkmarsen halten Diebe fest

Leergutdiebe auf frischer Tat geschnappt

+
Leergutdiebe auf frischer Tat geschnappt un der Polizei überstellt.

 Mitarbeiter des Volkmarser Sauerbrunnens verhinderten Leergutdiebstahl und konnten die Täter festnehmen. Sie hatten am Dienstagmorgen beobachtet, wie zwei Männer PET-Leergutkisten in einen Opel Corsa luden, der auf dem angrenzenden Rad/Fußweg bei einem Maisfeld parkte.

 Sie verständigten sofort die Polizei. Zudem gelang es ihnen, die beiden mutmaßlichen Diebe bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Vier Kisten hatten die beiden jungen Männer aus Warburg bereits in den Corsa geladen. 28 weitere Kisten standen zum Abtransport in dem Maisfeld versteckt bereit.

Die beiden Männer im Alter von 26 und 28 Jahren wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeistation nach Bad Arolsen gebracht.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 26-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, weil er mit Haftbefehl in anderer Sache gesucht wurde.

Auch der 28-Jährige ist kein unbeschriebenes Blatt. Er wird von der Staatsanwaltschaft gesucht, konnte aber nach Abschluss der Maßnahmen vorläufig entlassen werden.

Die Polizei in Bad Arolsen prüft nun, ob die Männer auch noch für andere Straftaten im Bereich Volkmarsen und Warburg in Betracht kommen. (r)

Mehr zum Thema

Kommentare