Count Down über 2016 geöffnet

Neuer Standort für Jugendzentrum gesucht

+
Das Jugendzentrum Count Down in Volkmarsen wird über das Jahr 2016 hinaus erhalten bleiben. Das bekräftigten Bürgermeister Hartmut Linnekugel (h.Reihe, 3.v.l.), Fördervereinsvorsitzender Ulrich Hahn (2.v.l.) und der Stadtverordnete Rainer Deutsch (SPD, 5.v.l.). Daneben Jugendpfleger Marcos Koutelas.  Foto: Armin Haß

Über 2016 hinaus ist der Erhalt des Jugendzentrums „Count Down“ geplant.

 Das bekräftigten Bürgermeister Hartmut Linnekugel, Ausschussvorsitzender Rainer Deutsch (SPD) und der Fördervereinsvorsitzende Ulrich Hahn. Darüber hinaus wird angestrebt, das Jugendzentrum an einem neuen Standort mit Platz für Angebote im Freien anzusiedeln. Im angemieteten Altstadt-Gebäude in der Pfortenstraße stoßen Jugendpfleger Marcos Koutelas und seine Mitstreiter an die Grenzen

Kommentare