Zweckverband Naturpark Kellerwald-Edersee stellt System um

Angelscheine für Edersee und Affolderner See gibt´s künftig  online

+
Warten auf den Einsatz: Angelruten lehnen an einem Baum am Rehbachstrand. Ihr Eigentümer wird seinen Edersee-Angelschein künftig online ordern, ob selbst zu Hause oder in einer der bekannten Ausgabestellen.

Edersee. Der Zweckverband des Naturparks Kellerwald-Edersee führt im Laufe des Jahres ein neues System für Angelscheine an Edersee und Affolderner See ein. Das kündigt Geschäftsführer Rainer Paulus nach der jüngsten Vorstandssitzung des Zweckverbandes an.

Bislang liegen die Scheine in Blöcken an den zehn Ausgabestellen rund um die Seen bereit. Künftig gibt es die Erlaubnis nur noch online zum Ausdrucken. „Die Ausgabestellen bleiben natürlich bestehen“, sagt Paulus. Angler, die das Internet nicht selbst nutzen, lassen sich dort ihr Papier ausdrucken. „Darüber hinaus soll eine App fürs Smartphone angeboten werden“, erklärt Jens Deutschendorf, Erster Kreisbeigeordneter und Mitglied des Vorstandes. Der Angler lädt die Erlaubnis online herunter und braucht sie nicht einmal auszudrucken. Die Fischereiaufseher müssen entsprechend technisch ausgerüstet sein, um auch das kontrollieren zu können. „Wie das im Einzelnen funktioniert, müssen wir noch erarbeiten, weil an vielen Stellen rund um den Edersee kein Empfang möglich ist“, ergänzt der Wildunger Bürgermeister Volker Zimmermann in seiner Funktion als Vorstandsmitglied.

Mehr in der WLZ vom 29.6.2016

Kommentare