Eheleute Gerda und Egon Voigtländer aus Höringhausen feiern am heutigen Mittwoch ihre Eiserne Hochzeit

Im Duett ganze Arbeit geleistet

+
Gerda und Egon Voigtländer sind als Ehepaar gemeinsam durch 65 Jahre gegangen.

Von Wilhelm Figge Waldeck-Höringhausen. Seit 65 Jahren sind Gerda und Egon Voigtländer ein Ehepaar, sie verbringen ein ruhiges Leben in Höringhausen. Geprägt waren die gemeinsamen Jahrzehnte jedoch vor allem von harter Arbeit. Schon das Kennenlernen des Höringhäusers und der gebürtigen Bergheimerin im Jahr 1948 zeichnete dies aus.

„Wir haben uns am Abend bei einem Tanz getroffen und kein Wort zueinander gesagt – gar keins“, erinnert sich Gerda Voigtländer. Erst bei einem Gänsetrieb am nächsten Tag nahmen sie Kontakt auf. „Kommen Sie mal her“, bat Egon Voigtländer.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare