Sachsenhausen bei Jugendfeuerwehren vorne – Zeltlager und Schauübung der Nachwuchsbrandshcützer

Oberwerber Feuerwehrleute gewinnen Waldecker Stadtmeisterschaft

+
Die siegreiche Staffel aus Oberwerbe mit Stadtbrandinspektor Uwe Schaumburg (l.) und Stadtverordnetenvorsteher Werner Pilger (r.).

Dehringhausen. Die Jugendfeuerwehren und Feuerwehren der Stadt Waldeck haben sich in Dehringhausen getroffen – und sich dabei im Wettkampf gemessen: Aus den Stadtmeisterschaften der Senioren ging die Staffel aus Oberwerbe als Sieger hervor, aus der der Jugend die Gruppe aus Sachsenhausen.

Bei den Erwachsenen folgten auf den Plätzen die beiden Teams aus Sachsenhausen, sowie die aus Höringhausen, Freienhagen, Waldeck und Dehringhausen. Bei den Jugendwehren waren Oberwerbe und Dehringhausen die engsten Verfolger vor Höringhausen, Freienhagen, Waldeck, Netze sowie Netze/Waldeck. 

Zeltlager mit Schauübung Die Jung-Feuerwehrleute waren indes nicht nur für die Meisterschaften nach Dehringhausen gekommen: 65 von ihnen verbrachten das Wochenende beim 18. Zeltlager der Waldecker Jugendfeuerwehren. Am Sonntag rief sie die Dehringhäuser Alarmsirene aus ihren Zelten: Es war Zeit für eine Schauübung. (r/wf)

In der Samstagsausgabe der WLZ lesen Sie mehr.

Kommentare