Keine Resonanz in Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung in Netze

Das große Schweigen bei Waldecks Mit-Mach-Premiere

+
Fragen an das Parlament? Bürgermeister Jörg Feldmann und Stadtverordnetenvorsteher Werner Pilger wollen einen weiteren Versuch in der nächsten Sitzung starten und rufen zur Beteiligung auf.

Waldeck. Hauptsatzung, Entschädigungssatzung, Geschäftsordnung und Halbjahresbericht – ausgerechnet zur Premiere für die neue Frage-Runde für Zuhörer stand jede Menge trockener Sitzungsstoff auf der Tagesordnung der Waldecker Stadtverordneten.

Das lockte am Donnerstagabend nur wenige Zuhörer ins Dorfgemeinschaftshaus nach Netze. Die erhofften Fragen blieben aus.  Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe.

Kommentare