Im Rahmen des Sachkundeunterrichts an der Grundschule

Höringhäuser Kinder entdecken Heimatgeschichte

+
Der Besuch im Heimatmuseum zählte zu den Höhepunkten des Unterrichts.

Höringhausen. Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigten sich die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Höringhausen mit dem Thema „Wir erkunden unsere Heimatorte“.

Bei einem Rundgang durch Höringhausen entdeckten die Schüler Spuren der Vergangenheit in Form von Gedenksteinen, Wappen, Straßennamen und Hausinschriften. Besonders spannend war der Besuch im Heimatmuseum, wo Anneliese Laartz und Friedhelm Fingerhut die vielen Fragen der Kinder beantworteten. (r)

Mehr in der WLZ vom 28.9.2016

Kommentare