Waldecker Jagdhornbläser pflegen Biotope in Sachsenhausen

Obstbaumallee soll weiter wachsen

+
Die Waldecker Jagdhornbläser wollen die Obstbaumallee Zug um Zug verlängern.

Waldeck-Sachsenhausen. Die Waldecker Jagdhornbläser pflanzten zwei neue Hochstämme an der Obstbaumallee, die Zug um Zug verlängert werden soll.

Anfang der 70-er Jahre wurde sie als Ausgleichsmaßnahme im Zuge der Flurbereinigung am Harweiden und am Waldecker Weg angelegt und eine Streuobstwiese mit lokalen Obstbaumsorten bepflanzt. Dort stehen Äpfel-, Birnen-, Zwetschen-, Pflaumenbäume und ein Walnussbaum. Neu hinzugekommen sind ein Zwetschenbaum der Sorte „Jojo“ und ein Apfelbaum der Sorte „Astramel“. Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe.

Kommentare