Landkreis korrigiert Eindruck aus einer FDP-Pressemitteilung

Schüler nicht durch Schadstoffe belastet

Kreis-FDP und Waldecker FDP wirbelten Staub auf mit ihrer jüngsten Nachfrage, ob Kostenerhöhungen für die Sanierung der Mittelpunktschule mit frisch entdeckten Schadstoffbelastungen zusammenhingen.

Der Eigenbetrieb Gebäudemanagement des Landkreises winkt ab. Untersuchungsergebnisse und Laboranalysen aus dem in Auftrag gegebenen Bauteilkataster zur Sanierung hätten keinerlei Gefährdung ergeben. Der Eigenbetrieb schließt eine Belastung von Lehrern, Schülern und anderen Nutzern der Schule durch Schadstoffe daher aus. (r)

Mehr in der morgigen Printausgabe

Kommentare