Anmelden für besondere Wanderung

Auf den Spuren Franz von Assisis im Nationalpark

Waldeck-Scheid. Am Donnerstag, den 18. August, laden der Religionspädagoge Peter Dietrich sowie die Ranger Joachim Reinhardt und Bernd Schenk zu einer ganz besonderen fünfstündigen Naturerlebnisreise in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein.

Diese beginnt um 8:30 Uhr mit einer ca. 15 minütigen Fährfahrt von der Halbinsel Scheid an das gegenüberliegende Seeufer. Treffpunkt ist die Halbinsel-Scheid, Kirche im Grünen, Ederseestraße 32. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Für die Fährfahrt wird ein Kostenbeitrag von 5 € pro Person erhoben. Um Anmeldungen wird bis Dienstag, den 16. August, unter 05621-75249-0 oder info@nationalpark.hessen.de gebeten. Die Erlebnisreise ist geeignet für unterschiedliche Altersgruppen. Auch Kinder ab 7 Jahren in Begleitung eines Elternteils oder rüstige Senioren sind gerngesehene Teilnehmer. Ein wird ein gemeinsamer Abschluss mit Grillen angeboten. Nach der Fährfahrt startet die Wanderung in den Nationalpark und die Suche nach den Spuren von Francesco Bernadone. Zahlreiche Geschichten ranken sich um diesen Mann, der heute unter dem Namen Franz von Assisi bekannt ist. Der italienische Heilige trat für ein friedliches Miteinander in der Welt ein. Er hat in seiner Zeit versucht, mit der Natur und den Mitmenschen in Einklang zu leben.

Kommentare