Start ins Halbjahresprogramm mit besonderer Stadtführung in Bad Wildungen

Waldecker Landfrauen mit Nachtwächter in Niederwildungen

+
Die Waldecker Landfrauen erkundeten mit dem Nachtwächter die Bad Wildunger Altstadt.

Waldeck. Die Landfrauen aus Waldeck beendeten ihr erstes Halbjahresprogramm 2016 mit einer beeindruckenden Nachtwächterführung durch den Kern der Altstadt von Niederwildungen (heute Bad Wildungen).

Der Nachtwächter trug Tracht, war ausgerüstet mit einem Horn, mit dem er Hilfe herbei rufen konnte, Hellebarde und Laterne. Die Landfrauen lernten reizvolle Wildunger Altstadtgassen, den Roten Hahn und die Stadtmauer kennen. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am Freitag.

Kommentare