Katholisches Gotteshaus in Willingen vor 50 Jahren geweiht

Ein Fest zum Kirchenjubiläum

+
Blick auf Willingen vom Ettelsberg aus. In der Bildmitte erhebt sich der Turm der katholischen Kirche, die vor 50 Jahren geweiht wurde.  

Willingen. Im Sommer 1966 wurde die St.-Augustinus-Kirche in Willingen geweiht – damals einer der modernsten Kirchenbauten der Diözese, der inzwischen allerdings erhebliche Schäden aufweist.

Am Sonntag, 26. Juni, feiert die katholische Kirchengemeinde den „runden Geburtstag“ ihres Gotteshauses mit einem Pfarrgemeindefest, zu dem alle Gemeindemitglieder, Upländer und Gäste herzlich eingeladen sind.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Samstagausgabe.

Kommentare