Feuerwehr mit 20 Mann im Einsatz

Feuer am Ritzhagen

+
Die Willinger Feuerwehr im Einsatz am Ritzhagen. Foto: Ulrike Schiefner

Willingen. Erneut ein Brand in Willingen, diesmal in der Straße „Zum Ritzhagen“: Die freiwillige Feuerwehr wurde am Sonntag gegen 13.50 Uhr wegen starker Rauchentwicklung an einem Wohnhaus alarmiert.

Sie rückte mit 20 Mann und vier Fahrzeugen aus. An dem direkt unterhalb des ehemaligen Ruhrkohle-Erholungsheims gelegenen Gebäude brannte die an einer Außenwand angebrachte Holzverschalung bis hoch zu den Dachsparren. Dank des in den Feuerwehrfahrzeugen mitgeführten Löschwassers brachten die Feuerwehrmänner das Feuer schnell unter Kontrolle und überzeugten sich davon, dass es unter dem Dach keine Brandnester gab. Für die Einsatzleitung zeichnete Gemeindebrandinspektor Jürgen Querl verantwortlich. Die vorsorglich alarmierten Rettungssanitäter brauchten nicht einzugreifen. Die Korbacher Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Kommentare