Ski-Club-Helfer machen Schanze winterfest

Der Frost kann kommen

+
Am ersten Arbeitseinsatz an der Mühlenkopfschanze vor den nächsten Wettkämpfen beteiligten sich viele Helfer.

Willingen. Vom 8. bis 10. Januar 2016 findet auf der Mühlenkopfschanze der FIS-Skisprung-Weltcup statt. Eine Woche danach gibt es zusätzlich den FIS-Continentalcup am 16. und 17. Januar. Um die Sportanlage „winterfest“ zu machen, hatte Schanzenchef Wolfgang Schlüter zum Arbeitseinsatz gebeten.

„So viele Helfer wie heute hatten wir noch nie“, freute er sich über das Echo seines Aufrufs. 23 Mann packten kräftig mit an, als es darum ging, die 80 Holzbalken im Steilhang der Schanze zu platzieren. Sie werden benötigt, damit der Schnee besser hält und nicht abrutscht.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Kommentare