Thomas Trachtes dritte Amtszeit als Bürgermeister beginnt am 12. August

Kompetent, sachlich, innovativ

+
Bürgermeister Thomas Trachte und seine Frau Dagmar mit 1. Beigeordnetem Manfred Stremme (links) und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Christopher Leeser (rechts).

Willingen. „Ein gut laufendes System soll man nicht ändern“, darüber ist sich 1. Beigeordneter Manfred Stremme mit der überwältigenden Mehrheit der Upländer einig. 86,1 Prozent der Wähler stimmten am 6. März für Thomas Trachte, der seit 2004 die Geschicke der Uplandgemeinde verantwortungsbewusst und ideenreich leitet.

Am 12. August beginnt seine dritte Amtszeit als Bürgermeister. Seine Einführung, Verpflichtung und Vereidigung stand im Mittelpunkt der Gemeindevertretersitzung, die am Mittwoch im Willinger Besucherzentrum stattfand.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Freitagausgabe.

Kommentare