30 Kinder erleben vielseitiges Programm bei Zeltlager der evangelischen Jugend Upland

Lustig, lehrreich und spannend

30 Jungen und Mädchen hatten viel Spaß beim Zeltlager. Es stand unter Leitung von Yvonne Pixa, die von neun ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt wurde.

Willingen. „Kinder werden Friedensstifter“ – und klatschen Jugendarbeiterin Yvonne Pixa eine Portion Apfelmus ins Gesicht. Wo gibt’s denn sowas? Beim Zeltlager der evangelischen Jugend Upland!

30 Jungen und Mädchen verbrachten erlebnisreiche und trotz durchwachsenem Wetter schöne Tage in Witzenhausen. Die Leitung der knapp zweiwöchigen Freizeit lag in den Händen von Yvonne Pixa, die von neun ehrenamtlichen Betreuern und Betreuerinnen unterstützt wurde.

Der direkt an der Werra gelegene Zeltplatz war Ausgangspunkt für viele Unternehmungen. Auf dem Programm standen Kanufahren, Kino im Gruppenzelt, Stadtrallye, Wanderungen, Lagerfeuer und Stockbrotbacken, Team-Aufgaben, ein Thementag auf der „MS Zeltlager“, Bastelaktionen, lehrreiche und spaßige Gruppenspiele und vieles mehr.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Kommentare