„Fantastic Rooms“ als neues, wetterunabhängiges Freizeitangebot in Willingen

Minigolf bei Schwarzlicht

+
Michael und Monika Börger wollen in der Halle eine 3D-Minigolfanlage mit drei Themenwelten einrichten.

Willingen. In Willingen entsteht ein zusätzliches wetterunabhängiges Freizeitangebot – eine 3D-Schwarzlicht-Minigolfhalle, die im weiten Umkreis ihresgleichen sucht. „Die nächste mir bekannte vergleichbare Anlage steht in Dortmund“, so Michael Börger, Investor und Geschäftsführer der „Fantastic Rooms GmbH & Co. KG“.

Die neue Freizeitanlage wird im ehemaligen Betriebsgebäude der Firma F. Anton Kesper am Fuße des Ettelsbergs eingerichtet, die im Besitz der Müller-Emde GbR ist. In den letzten Jahren befand sich in den Räumen ein Versand- und Druckservice. Die Besitzer der Halle, die für die Schaffung der baulichen Grundvoraussetzungen zuständig sind, und die „Fantastic Rooms“-Gesellschaft investieren insgesamt rund 400 000 Euro in das Projekt. Mit den Arbeiten soll in Kürze begonnen werden. Die Eröffnung der attraktiven Freizeitanlage ist für Dezember 2016 geplant.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Kommentare