Alle Teilnehmer bestehen Ausbildungslehrgang an der Uplandschule Willingen

13 neue DFB-Junior-Coaches

Glückliche Gesichter: Die erfolgreichen Prüflinge zusammen mit Schulsportleiter Lothar Albrecht (l.)  und Klaus Lapczyna,  Lehrreferent im Hessischen Fußballverband Foto: pr

Willingen. Zum zweiten Mal nach 2014 wurde in diesem Monat an der Uplandschule Willingen ein Ausbildungslehrgang zum DFB-Junior-Coach durchgeführt. 13 Uplandschüler im Alter von 15 bis 17 Jahren nahmen an diesem teil und erwarben das Zertifikat, welches ihnen in den nächsten Monaten die kostenfreie Weiterbildung zur Trainer-C-Lizenz ermöglicht.

Klaus Lapczyna (Schwalmstadt), Lehrreferent im Hessischen Fußballverband, überreichte den Prüflingen die Zertifikate. Vor vier Jahren hatte man im Deutschen Fußballbund (DFB) erkannt, dass die geringer werdende Anzahl von qualifizierten Übungsleitern im Kinder- und Jugendfußball ebenso wie die geburtenschwachen Jahrgänge zu einem dauerhaften Problem im Nachwuchsbereich werden könnten. Aus diesem Grund wurde das Projekt Junior-Coach gestartet, bei dem bereits in den Schulen fußballbegeisterte Jugendliche zu qualifizierten Nachwuchstrainern ausgebildet werden sollen, die sowohl in den Schulen als auch in den Vereinen Kinder zum Fußballspielen motivieren können.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Mittwochausgabe.

Kommentare