Schlagerfestival „Viva Willingen“ entfaltet das volle Mallorca-Feeling

Party mit 15 000 Gästen

+
Stadiongesänge mit „Mister Weltmeisterschaftshymne“ Willi Herren.

Willingen. Bei Viva Willingen genossen rund 15 000 Fans des Partyschlagers die ganze Ballermannbandbreite und sämtliche Malle-Rituale mit den Stars der Szene in vollen Zügen. Dabei konnten ein paar gelegentliche Uplandschauer die Feierlaune nicht weiter trüben.

Die männlichen Interpreten der ersten Hälfte von Lokalmatador Jöli bis zu „Mister Weltmeisterschaftshymne“ Willi Herren segelten dabei auf dem EM-Ticket und brachten mit Stadiongesängen das Fußballerherz in Wallung, in diesem Segment erwies sich ein glänzend aufgelegter Willi Herren als ungekrönter König.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare