Agentur nur noch bis 28. Oktober geöffnet – Nachfolge unklar

Willinger Poststelle schließt

+
Die Poststelle bei Immobilien Wilke schließt – die Nachfolge ist noch nicht klar.

Willingen. Die Postagentur in Willingen schließt am 28. Oktober: Bislang hat sich kein Betrieb gefunden, der sie übernehmen möchte.

Bei der Sitzung der Gemeindevertreter am Donnerstag sprach Friedrich Wilke (Freie Wähler) dieses Problem an: „Es wäre ein Riesenverlust, wenn ein Urlaubs- und Kurort wie Willingen diese Infrastruktur nicht mehr hätte.“ Er schlug vor, dass die Gemeinde den Betrieb übernimmt.

„Wir haben alles versucht, die Post in einem neuen Geschäft unterzubringen“, erklärte Bürgermeister Thomas Trachte – kein Unternehmer habe mitmachen wollen. Er verwies auf die hohen Anforderungen, welche die Post stellt: So müsse die Agentur etwa ganzjährig an sechs Tagen in der Woche geöffnet sein. Für kleine Betriebe sei das kaum zu stemmen.

In der Samstagsausgabe der WLZ lesen Sie mehr.

Kommentare