Gemeinde Willingen stellt neuen Bereichsfahrplan vor – Erste Auflage von 10 000 Exemplaren ein „Erfolg“

Schnelle Orientierung für Gäste

+
Wie sie von Willingen andere interessante Orte erreichen, wissen Elisabeth Schilling, Dirk Vollweiler, Dieter Pollack und Thomas Trachte (v. l.) dank des Bereichsfahrplans in Augenblicken. Foto:  Figge

Willingen. „Der normale Fahrplan ist ein richtiges Buch gewesen“, beschreibt Willingens Bürgermeister Thomas Trachte die Übersicht über alle Bus- und Bahnverbindungen von und nach Willingen. Wesentlich besser ins Ausflugsgepäck passt der Willinger Bereichsfahrplan, der seit dieser Woche erhältlich ist.

Das 32-seitige Heft fasst die für Touristen wichtigsten Verbindungen zusammen – zuerst die Bahnlinie von Brilon-Wald nach Marburg, aber auch Busstrecken in alle Upländer Ortsteile, nach Korbach, Bad Arolsen und an den Diemelsee sowie nach Brilon, Medebach, Winterberg und Marsberg. Auch das Angebot an Anrufsammeltaxen erklärt der Fahrplan.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare