Usseln feiert Schützen- und Heimatfest

Schützenparty mit Volksfest-Charakter

Augenweide: Auch wegen der vielen Kutschen lockt der Festzug am Sonntag so viele Zuschauer nach Usseln. Auch in diesem Jahr fährt die Königskutsche wieder vierspännig.  Foto: Archiv

Die drei tollen Tage können kommen: Usseln ist gerüstet für das Schützenfest; insbesondere die Schützengesellschaft freut sich auf den jährlichen Veranstaltungs-Höhepunkt und lädt die Bevölkerung herzlich ein. Auch bei den anderen Upländern und Urlaubsgästen ist das Schützen- und Heimatfest beliebt. Von Samstag, 23., bis zum Montag, 25. Juli, findet es wieder statt.

Wenn am Samstagnachmittag das erste Ständchen ertönt, ist der Festreigen in und an der Schützenhalle eröffnet. Nach dem ersten Antreten – zum Festgottesdienst – wird am Samstagabend kräftig gefeiert. Die Blasmusikparty ab 20 Uhr in der Schützenhalle läutet den ersten Abend ein. Der Musikverein Rhena, seit Jahren Stammgast in Usseln, verspricht Stimmung und Schwung für Alt und Jung. Wer es musikalisch spezieller und etwas ruhiger mag, der ist ab 21 Uhr im Diemelsaal gut aufgehoben. In der Cocktail-Musik-Bar „Club Lounge 2.0“ gibt es coole Drinks und chillige DJ-Musik.

Stimmungsvoll und lang wird der Festsonntag. Nach dem Frühschoppenkonzert (siehe Text unten) stellt man sich zum großen Festzug auf, zu dem sechs befreundete Schützenvereine und -gesellschaften, jede Menge Musikgruppen und festlich geschmückte Kutschen erwartet werden – eine Institution im Uplanddorf. Der von Tausenden Zuschauern gesäumte Umzug gibt stets ein prächtiges Bild ab. Nach Königstanz, Unterhaltung und Kindervergnügen steht einem stimmungsvollen Nachmittag in der Schützenhalle nichts mehr im Wege. Spitzenmusik zum Abfeiern gibt es dann auch wieder am Sonntagabend. Aus Ungarn reist die ebenso bekannte wie beliebte Spitzenband „Donau Power“ an, um beim großen Schützenball aufzuspielen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist immer das Königsschießen am Montag im Auslauf der Lohwaldschanze. Dort wird durch Schießen auf einen hölzernen Vogel der neue König ermittelt. Die neuen Majestäten präsentieren sich ab 15.30 Uhr in einem Festzug mitsamt Hofstaat dem Volk und winken glücklich aus den festlich geschmückten Kutschen. Mit der Top-40-Stimmungs- und Partyband „Grace“ aus Hannover steht dann am Montagabend erneut ein musikalischer Topact auf dem Programm, sodass bis weit in die Nacht hinein das Usselner „Volksfest“ ausklingen kann. Für den Volksfest-Charakter sorgen auch der Vergnügungspark und der Krammarkt rund um die Schützenhalle. Übrigens: Der Eintritt ist an allen Tagen frei! (schä)

Kommentare