Uplandgemeinde eröffnet neuen Indoor-Spielplatz im Besucherzentrum

Spaß im Mini-Eldorado

+
Nehmen die neue Anlage in Augenschein: Bürgermeister Thomas Trachte und Tourismus-Manager Ernst Kesper.  

Willingen. Eine neue Attraktion für Kinder: Im kleinen Saal des Willinger Besucherzentrums wurde in dieser Woche das „Mini-Eldorado“ eingerichtet. Bürgermeister Thomas Trachte beziffert die Kosten der Anlage auf rund 70 000 Euro.

Die Uplandgemeinde erhielt dazu einen Zuschuss aus dem Leader-Programm in Höhe von etwa 45 000 Euro, so dass sich der Eigenanteil nur auf etwa 25 000 Euro belief. Der attraktive Indoor-Spielplatz für Kinder bis zwölf Jahre ergänzt das Willinger Schlechtwetter-Angebot und stärkt zudem das Segment des Familienurlaubs.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare