Spaß, Spiel und Spannung beim Helferfest für die „Free Willis“

Team „Harke“ hat die Nase vorn

Das Siegerteam der zweiten Free-Willi-Challenge: Gunnar Kesper, Ingolf Schinze, Jörg Stremme und Jörn Kesper (von links nach rechts).  Foto: Friederike Göbel

Willingen. Spaß, Spiel und Spannung – die drei Worte beschreiben treffend das Weltcup-Helferfest, das der Ski-Club Willingen bereits zum zweiten Mal mit zeitlichem Abstand zum Skispringen ausgerichtet hat.

Bei sommerlichen Temperaturen kamen rund 150 „Free Willis“, wie die ehrenamtlichen Helfer des SCW genannt werden, an die Mühlenkopfschanze.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Mittwochausgabe.

Kommentare