Naturpark Diemelsee lädt zu Wanderungen ein

Tour durch die Willinger Hochheide  

+
Wanderungen auf der Hochheide im Upland sind auch bei Urlaubern beliebt.

Willingen/Usseln. Der Naturpark Diemelsee lädt Einheimische und Gäste in den nächsten Tagen zu mehreren interessanten Wanderungen und einem Kräuterspaziergang ein.

„Mit dem Waldläufer in den Wald“ ist das Motto der zweieinhalbstündigen Tour, die am morgigen Freitag stattfindet. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Willinger Besucherzentrum. Von hier geht es zum Waldlehrpfad, Die Teilnahme ist kostenfrei. Ein etwa zweistündiger Kräuterspaziergang steht morgen Nachmittag auf dem Programm. Der Start erfolgt um 15 Uhr auf dem Parkplatz am Wakenfeld. Die Teilnehmer erfahren unterwegs viel Interessantes über Erkennen und Essbarkeit von Wildkräutern sowie über Volkskeilkunde und Historisches. Die Kosten belaufen sich für Erwachsene auf zwei Euro und für Kinder auf einen Euro. Familien zahlen vier Euro. Am Samstag, 27. August, findet eine Führung über die Usselner Hochheide am Kahlen Pön statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz an der Düdinghäuser Straße. Geoparkführer Christian Kümmel berichtet Wissenswertes über die Entstehung der Heiden, die Nutzung ab dem Mittelalter und die Anpassung der Pflanzen an die besonderen Bedingungen des Standortes. Die etwa dreistündige Führung ist kostenfrei. „Faszination Hochheide“: Unter diesem Thema steht eine Führung mit Naturparkführer Hans Görzen am Sonntag, 28. August (10 Uhr, Parkplatz an der Köhlerhütte, Zur Ruthenaar 2, Willingen). Die Teilnehmer erleben auf der Willinger Hochheide ein farbenprächtiges Blütenmeer und erhalten Erklärungen zur Heide, zu ihrer touristischen Bedeutung und den notwendigen Pflegemaßnahmen. Erwachsene zahlen vier Euro pro Person, Kinder und Jugendliche zwei Euro, Familien acht Euro. Kinder bis sechs Jahre sind kostenfrei. (r)

Kommentare