Rückschau und Ausblick beim Willinger Heimat- und Geschichtsverein

Vorstand in neuer Besetzung

+
Der neue Vorstand des Willinger Heimat- und Geschichtsvereins: Vorne sitzen die beiden Vorsitzenden Ortrud Thiel und Hans-Herbert Kesper, Schriftführerin Hiltrud Wittler und Schatzmeister Dirk Bäringhausen. Dahinter stehen die bisherige Vorsitzende Sabrina Rohn und die Beisitzer Jessica Albers, Margret Bangert, Jürgen Krause und Willi Lange. Es fehlt Michael Börger. 

Willingen. Wechsel im Vorstand des Willinger Heimat- und Geschichtsvereins: In der Jahreshauptversammlung, die am Donnerstag im Café Müller/von der Heide stattfand, ergaben sich zahlreiche Veränderungen bei der Besetzung des Führungs-Teams.

Bisher standen drei Vorsitzende an der Spitze des Vereins. Zwei von ihnen, Sabrina Rohn und Harald Brüne, traten nicht mehr an. In den kommenden drei Jahren führen Hans-Herbert Kesper und die bisherige Schriftführerin Ortrud Thiel als gleichberechtigte Vorsitzende Regie. Hiltrud Wittler wurde zur neuen Schriftführerin gewählt, Dirk Bäringhausen bleibt Schatzmeister. Willi Lange wurde als Beisitzer bestätigt. Margret Bangert, Jessica Albers, Jürgen Krause und Michael Börger traten als Beisitzer die Nachfolge von Benjamin Koch, Helmut Kesper, Holger Lange und Friedrich Wilhelm Engelbracht an.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Wochenendausgabe.

Kommentare