Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Willingen: Auto landet mit Dach auf Leitplanke

+
Auf dem Dach landete der VW-Polo eines 18-Jährigen aus Willingen. Der junge Fahrer musste einem Auto ausweichen, dass ihm auf seiner Fahrbahn entgegen kam.

Willingen. Mehr als nur ein Schreck für einen 18-Jährigen aus Willingen: Am Freitagmittag krachte er gegen eine Leitplanke, der VW Polo überschlug sich. Der junge Fahrer war gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 251 zwischen dem Viadukt Willingen und dem Parkplatz Stryck unterwegs, als das Unglück passierte.

Weil ihm ein bislang unbekanntes Auto am Ende einer Rechtskurve auf seiner Fahrbahn entgegen kam, musste der 18-Jährige nach rechts auf die Bankette ausweichen. Der Polo krachte dabei gegen die Leitplanke, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Ohne anzuhalten, fuhr der Fahrer oder die Fahrerin des anderen Autos weiter in Richtung Usseln.

Leicht verletzt befreite sich der Willinger selbst aus seinem Auto. Mit dem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus nach Brilon gebracht. Am Polo entstand Totalschaden. Im Einsatz war auch die Feuerwehr aus Willingen. Die Bundesstraße war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Die Polizei in Korbach hofft auf Zeugen, die Angaben zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug machen können. Hinweise unter Telefon 05631/971-230.

Kommentare