Maja Yüce

Maja Yüce

Maja Yüce ist seit 2000 bei der HNA und arbeitet als Redaktionsleiterin in der Redaktion Fritzlar-Homberg. Dort kümmert sie sich hauptsächlich um die Themen, die kreisweite Tragweite haben. Außerdem unterstützt sie ihr Team bei der Berichterstattung aus den elf Kommunen des Kreisteils Fritzlar-Homberg.

Zuletzt verfasste Artikel:

Tierschutz: Peta erhebt schwere Vorwürfe gegen Wildpark Knüll

Vorwurf: Schlechte Haltung

Tierschutz: Peta erhebt schwere Vorwürfe gegen Wildpark Knüll

Die Tierschutzorganisation Peta kritisiert das Marder-Gehege im Wildpark Knüll. Das Tier sei wegen der Haltungsbedingungen verhaltensgestört.
Tierschutz: Peta erhebt schwere Vorwürfe gegen Wildpark Knüll
Kliniken in der Kostenfalle – Energiepreis-Krise: Hospital und Asklepios fordern Geldspritze

Energiepreis-Krise

Kliniken in der Kostenfalle – Energiepreis-Krise: Hospital und Asklepios fordern Geldspritze

Steigende Kosten machen auch den Kliniken zu schaffen. Auch das Fritzlarer Hospital zum Heiligen Geist und die Asklepios Kliniken Schwalm-Eder sind betroffen.
Kliniken in der Kostenfalle – Energiepreis-Krise: Hospital und Asklepios fordern Geldspritze
Schulstart: Im Landkreis fehlen Lehrer

Schuljahr 2022/23

Schulstart: Im Landkreis fehlen Lehrer

Das neue Schuljahr startet für 22 285 Kinder und Jugendliche und 1639 Lehrer im Schwalm-Eder-Kreis. Es hält einige Herausforderungen bereit.
Schulstart: Im Landkreis fehlen Lehrer
Der Schulstart wird teurer: 1600 Kinder werden im Kreis eingeschult – Eltern bereitet das nicht nur Freude

Fritzlar-Homberg

Der Schulstart wird teurer: 1600 Kinder werden im Kreis eingeschult – Eltern bereitet das nicht nur Freude

Am Montag beginnt die Schule. Die Kinder freuen sich, doch die Eltern haben etwas Sorge. Denn: Es wird auch hier alles teurer.
Der Schulstart wird teurer: 1600 Kinder werden im Kreis eingeschult – Eltern bereitet das nicht nur Freude
Musikschutzgebiet: Festival mit dem Gespür für die Stars von morgen

Drei Tage Musik

Musikschutzgebiet: Festival mit dem Gespür für die Stars von morgen

Das Festival Musikschutzgebiet startet am Donnerstag, 1. September. Das Line-up steht. Unter den Künstlern könnten, wie schon in der Vergangenheit, einige Stars von morgen sein.
Musikschutzgebiet: Festival mit dem Gespür für die Stars von morgen
Sechs Tricks, wie sich Energie leicht sparen lässt

Verbrauchertipp

Sechs Tricks, wie sich Energie leicht sparen lässt

Die Preise für Strom und Gas sind auf einem Rekordhoch. Melanie Benzing von der Verbraucherzentrale Hessen, gibt Tipps, wie man den Verbrauch mit einfachen Tricks senken kann. 
Sechs Tricks, wie sich Energie leicht sparen lässt
„Wir wissen, was Glück ist“

Krieg in der Ukraine

„Wir wissen, was Glück ist“

Kurz nach Kriegsbeginn hat Nina Kempe aus Homberg Familienmitglieder aus der Ukraine aufgenommen und ihnen Schutz geboten. Nun sind sie wieder zurück in ihrer Heimat.
„Wir wissen, was Glück ist“
Streichliste für Hessentag – Hohe Baupreise: Spogat will umplanen und Defizit vermeiden

Hessentag 2024

Streichliste für Hessentag – Hohe Baupreise: Spogat will umplanen und Defizit vermeiden

Und wieder wird alles teurer: Die Investitionen für den Hessentag 2024 sind immens hoch.
Streichliste für Hessentag – Hohe Baupreise: Spogat will umplanen und Defizit vermeiden
Mehrkosten: Keine Sondersitzung des Kreistags zum Bau des Jugendamts in Homberg

CDU-Forderung abgelehnt

Mehrkosten: Keine Sondersitzung des Kreistags zum Bau des Jugendamts in Homberg

Wegen der drastisch gestiegenen Kosten für den Bau des Jugendamtes forderte die CDU eine Sondersitzung des Kreistags. Doch der Landrat und der Ausschussvorsitzende lehnen das ab.
Mehrkosten: Keine Sondersitzung des Kreistags zum Bau des Jugendamts in Homberg
Abseilaktion auf A49 bei Gudensberg: Vollsperrung der Autobahn aufgehoben

Protestaktion

Abseilaktion auf A49 bei Gudensberg: Vollsperrung der Autobahn aufgehoben

Klimaaktivisten demonstrieren am Sonntag bei Gudensberg. Wegen einer Abseilaktion von einer Brücke wurde die A49 voll gesperrt.
Abseilaktion auf A49 bei Gudensberg: Vollsperrung der Autobahn aufgehoben
Vor dem Dom in Fritzlar: „Es waren drei tolle Abende“

Kultursommer und Kulturverein ziehen positive Bilanz

Vor dem Dom in Fritzlar: „Es waren drei tolle Abende“

Die Veranstalter vom Weindorf und von Vor dem Dom in Fritzlar ziehen eine positive Bilanz. Nur die Hitze wurde zum Problem.
Vor dem Dom in Fritzlar: „Es waren drei tolle Abende“
Achtung: Falsche Polizisten im Schwalm-Eder-Kreis im Einsatz

Telefon-Betrug: Fünf Fälle an einem Tag im Landkreis

Achtung: Falsche Polizisten im Schwalm-Eder-Kreis im Einsatz

Achtung: Falsche Polizisten im Schwalm-Eder-Kreis im Einsatz
Dreiunddreißig Mal Kultursommer in Fritzlar: Was das Festival im Festival so besonders macht

Vor dem Dom

Dreiunddreißig Mal Kultursommer in Fritzlar: Was das Festival im Festival so besonders macht

Zum 33. Mal ist der Kultursommer Nordhessen nun schon mit „Vor dem Dom“ zu Gast in Fritzlar.
Dreiunddreißig Mal Kultursommer in Fritzlar: Was das Festival im Festival so besonders macht
„Rock am Stück“ geht Geld aus: Veranstalter stellen Insolvenzantrag

Festival

„Rock am Stück“ geht Geld aus: Veranstalter stellen Insolvenzantrag

Diese Nachricht sorgt bei Kulturschaffenden und vielen Fans der Rock- und Metal-Szene für Aufsehen: Die Veranstalter von „Rock am Stück“ haben einen Insolvenzantrag gestellt.
„Rock am Stück“ geht Geld aus: Veranstalter stellen Insolvenzantrag
Kulturommer: Festival Fritzlar vor dem Dom startet am Donnerstag

Kunst und Musik

Kulturommer: Festival Fritzlar vor dem Dom startet am Donnerstag

Es ist wieder soweit: Fritzlar wird für drei Tage zum kulturellen Mittelpunkt der Region. Denn ein Höhepunkt des Kultursommers Nordhessen ist das Festival im Festival: Fritzlar vor dem Dom.
Kulturommer: Festival Fritzlar vor dem Dom startet am Donnerstag
Hessentag: Fritzlar hofft bei Geldvergabe auf Sonderregelung vom Land

Fest

Hessentag: Fritzlar hofft bei Geldvergabe auf Sonderregelung vom Land

Rohstoffknappheit und Preissteigerungen treffen auch die Vorbereitungen für den Hessentag in Fritzlar. Der soll vom 24. Mai bis zum 2. Juni 2024 stattfinden. Wie ist die Lage?
Hessentag: Fritzlar hofft bei Geldvergabe auf Sonderregelung vom Land
„Nordhessen ist Chefsache“ – Wie nahbar ist der Ministerpräsident beim Bürgergespräch?

Schnellcheck

„Nordhessen ist Chefsache“ – Wie nahbar ist der Ministerpräsident beim Bürgergespräch?

Die Nordhessen-Tour des hessischen Ministerpräsidenten, Boris Rhein, hat gestartet. Erstes Ziel: Fritzlar.
„Nordhessen ist Chefsache“ – Wie nahbar ist der Ministerpräsident beim Bürgergespräch?
Klaus Bölling ist Betriebsrats-Chef: Homberger vertritt bei Asklepios-Konzern 68 000 Beschäftigte

Neuer Konzernbetriebsrat

Klaus Bölling ist Betriebsrats-Chef: Homberger vertritt bei Asklepios-Konzern 68 000 Beschäftigte

Klaus Bölling aus Homberg ist der neue Konzernbetriebsratschef der Asklepios Kliniken.
Klaus Bölling ist Betriebsrats-Chef: Homberger vertritt bei Asklepios-Konzern 68 000 Beschäftigte
Meteorologe warnt vor Folgen des Klimawandels im Schwalm-Eder-Kreis

Hitzewellen

Meteorologe warnt vor Folgen des Klimawandels im Schwalm-Eder-Kreis

Hitze, Dürre, Fluten, brennende Felder, überrannte Freibäder und Seen sowie Wespenalarm: Der Sommer 2022 scheint Rekorde zu brechen.
Meteorologe warnt vor Folgen des Klimawandels im Schwalm-Eder-Kreis
DLRG-Experte gibt Tipps für richtiges Verhalten in Freibädern und an Seen

Fritzlar-Homberg

DLRG-Experte gibt Tipps für richtiges Verhalten in Freibädern und an Seen

Auch in der größten Hitze einen kühlen Kopf bewahren: An Badeseen und auch in Freibädern im Landkreis kann das nicht schaden, weiß Jürgen Elborg, Kreisverbandsleiter der DLRG Schwalm-Eder.
DLRG-Experte gibt Tipps für richtiges Verhalten in Freibädern und an Seen
CSD in Fritzlar: Viel mehr als eine schrille Parade

Demonstration in Fritzlar

CSD in Fritzlar: Viel mehr als eine schrille Parade

Bunt, schrill und mit einer ernsten Botschaft fand am Samstag die erste Christopher-Street-Day-Demonstration in Fritzlar statt. Die lockte rund 100 Teilnehmer in die Altstadt.
CSD in Fritzlar: Viel mehr als eine schrille Parade
Tupfer-Vorwurf: Klage gegen Hospital zurückgezogen: „Keinen Fehler gemacht“

Landgericht Kassel

Tupfer-Vorwurf: Klage gegen Hospital zurückgezogen: „Keinen Fehler gemacht“

Gute Nachrichten für das Hospital in Fritzlar: Eine ehemalige Patientin, die dem Krankenhaus ärztliches Versagen vorgeworfen hatte, hat ihre Klage zurückgezogen. Dazu hatte ihr die Kammer nach der Beweisaufnahme geraten.  
Tupfer-Vorwurf: Klage gegen Hospital zurückgezogen: „Keinen Fehler gemacht“
Hilferuf des Stolin-Vereins in Homberg: „Ukrainer haben Hunger“

Krieg und seine Folgen

Hilferuf des Stolin-Vereins in Homberg: „Ukrainer haben Hunger“

Einige aus der Ukraine Geflüchtete im Landkreis haben noch kein Geld vom Amt bekommen. Deshalb können sie sich keine Lebensmittel kaufen. Der Stolin-Verein in Homberg will helfen.
Hilferuf des Stolin-Vereins in Homberg: „Ukrainer haben Hunger“
Rock am Stück in Fritzlar: Warum das Festival in Schieflage ist

Festival

Rock am Stück in Fritzlar: Warum das Festival in Schieflage ist

Mehrere Tausend Besucher hatte das Festival Rock am Stück in Fritzlar vor Corona. Nun kämpft es ums Überleben.
Rock am Stück in Fritzlar: Warum das Festival in Schieflage ist
„Machwerk“ in Homberg lädt zu neuen Angeboten

Impulse geben – und bekommen

„Machwerk“ in Homberg lädt zu neuen Angeboten

Es ist mehr als eine Werkstatt, die für alle offen ist – mitten in Homberg: Das Machwerk. Jetzt startet die Altstadt-Werkstatt in ihr zweites Jahr.
„Machwerk“ in Homberg lädt zu neuen Angeboten
Sie kämpfen für einen Wandel: Kirchenmitglieder aus Borken und Homberg schreiben Brief an Bischof

Gerechtigkeit für Opfer

Sie kämpfen für einen Wandel: Kirchenmitglieder aus Borken und Homberg schreiben Brief an Bischof

Einen Brand-Brief an Bischof Dr. Michael Gerber wegen Machtmissbrauchs in der Kirche haben nun römisch-katholische Kirchengemeinden aus dem Kreis verfasst.
Sie kämpfen für einen Wandel: Kirchenmitglieder aus Borken und Homberg schreiben Brief an Bischof
Beteiligte an der d15 aus dem Landkreis über die Antisemitismus-Debatte

documenta fifteen

Beteiligte an der d15 aus dem Landkreis über die Antisemitismus-Debatte

Documenta-fifteen-Teilnehmer aus dem Schwalm-Eder-Kreis äußern sich zu den Antisemitismusvorwürfen, denen die Kunstausstellung wiederholt ausgesetzt ist.
Beteiligte an der d15 aus dem Landkreis über die Antisemitismus-Debatte
Vielfalt ist die Botschaft: Erster Christopher Street Day in Homberg und Fritzlar

Christopher Street Day

Vielfalt ist die Botschaft: Erster Christopher Street Day in Homberg und Fritzlar

Im Schwalm-Eder-Kreis soll es bunter und vielfältiger werden.
Vielfalt ist die Botschaft: Erster Christopher Street Day in Homberg und Fritzlar
Wenn die Blase schwächelt: Fritzlarer Hospital macht bei Kontinenz-Woche mit

Gesundheit

Wenn die Blase schwächelt: Fritzlarer Hospital macht bei Kontinenz-Woche mit

Das Fritzlarer Hospital macht bei der Welt-Kontinenz-Woche mit. Deutschlandweit gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Fragen und Antworten rund um das Thema Blasenschwäche.
Wenn die Blase schwächelt: Fritzlarer Hospital macht bei Kontinenz-Woche mit
„Wir sind documenta“ – So viel Schwalm-Eder-Kreis steckt in der Weltkunstausstellung

documenta fifteen

„Wir sind documenta“ – So viel Schwalm-Eder-Kreis steckt in der Weltkunstausstellung

In der documenta fifteen steckt viel Schwalm-Eder-Kreis.
„Wir sind documenta“ – So viel Schwalm-Eder-Kreis steckt in der Weltkunstausstellung
Verschnaufen beim Bummeln: Klaus Leise präsentiert Ideen des Künstlers Johann Steffen für Fritzlar

Hessentag 2024

Verschnaufen beim Bummeln: Klaus Leise präsentiert Ideen des Künstlers Johann Steffen für Fritzlar

Der Hessentag 2024 in Fritzlar soll ein Fest für alle Menschen werden.
Verschnaufen beim Bummeln: Klaus Leise präsentiert Ideen des Künstlers Johann Steffen für Fritzlar
Prozess gegen falsche Ärztin Meike S.: Für die Verteidigung war es kein Mord

Mordprozess

Prozess gegen falsche Ärztin Meike S.: Für die Verteidigung war es kein Mord

War es Mord? Die Staatsanwaltschaft forderte in der vergangenen Woche die Höchststrafe für Meike S. - die Verteidiger der falschen Ärztin sehen jedoch keinen Tötungsvorsatz.
Prozess gegen falsche Ärztin Meike S.: Für die Verteidigung war es kein Mord
Corona-„Spaziergänge“ im Schwalm-Eder-Kreis: Organisatoren drohen Konsequenzen

Staatsanwaltschaft ermittelt

Corona-„Spaziergänge“ im Schwalm-Eder-Kreis: Organisatoren drohen Konsequenzen

Den Organisatoren der Corona-„Spaziergänge“ im Schwalm-Eder-Kreis drohen Konsequenzen. Sie hatten ihre Versammlungen nicht ordnungsgemäß angemeldet.
Corona-„Spaziergänge“ im Schwalm-Eder-Kreis: Organisatoren drohen Konsequenzen
Mordprozess: Falsche Ärztin Meike S. zeigt „bislang nur wenige Gefühlsregungen“

Fragen und Antworten

Mordprozess: Falsche Ärztin Meike S. zeigt „bislang nur wenige Gefühlsregungen“

Meike S. soll sich laut Staatsanwaltschaft in Fritzlar als falsche Ärztin ausgegeben haben und für den Tod von drei Menschen verantwortlich sein.
Mordprozess: Falsche Ärztin Meike S. zeigt „bislang nur wenige Gefühlsregungen“
Mordprozess: Falsche Ärztin Meike S. zeigt „bislang nur wenige Gefühlsregungen“

Fragen und Antworten

Mordprozess: Falsche Ärztin Meike S. zeigt „bislang nur wenige Gefühlsregungen“

Meike S. soll sich laut Staatsanwaltschaft in Fritzlar als falsche Ärztin ausgegeben haben und für den Tod von drei Menschen verantwortlich sein.
Mordprozess: Falsche Ärztin Meike S. zeigt „bislang nur wenige Gefühlsregungen“
Mordprozess um falsche Ärztin Meike S.: Staatsanwaltschaft fordert Höchststrafe

Mord und Körperverletzung

Mordprozess um falsche Ärztin Meike S.: Staatsanwaltschaft fordert Höchststrafe

Drei Menschen soll Meike S., die sich in Fritzlar als Ärztin ausgegeben hat, ermordet haben. Die Staatsanwaltschaft Kassel fordert nun die Höchststrafe.
Mordprozess um falsche Ärztin Meike S.: Staatsanwaltschaft fordert Höchststrafe
Diesel-Diebstahl nimmt zu: Deutlicher Anstieg im Kreisteil Fritzlar-Homberg

Polizei

Diesel-Diebstahl nimmt zu: Deutlicher Anstieg im Kreisteil Fritzlar-Homberg

Der Diebstahl von Diesel hat in den vergangenen Wochen rapide zugenommen.
Diesel-Diebstahl nimmt zu: Deutlicher Anstieg im Kreisteil Fritzlar-Homberg
Ohne TV, Internet, Telefon – Störung bei Vodafone sorgt für viele Probleme in Homberg

Ausfall

Ohne TV, Internet, Telefon – Störung bei Vodafone sorgt für viele Probleme in Homberg

Seit einigen Tagen müssen Homberger ohne Fernseher, Internet und Telefon auskommen. Es liegt eine Störung bei Vodafone vor.
Ohne TV, Internet, Telefon – Störung bei Vodafone sorgt für viele Probleme in Homberg
Rote Wangen und nasses Glück – Ukrainerinnen berichten über Osterbräuche aus ihrer Heimat Lwiw

Ostern in der Ukraine

Rote Wangen und nasses Glück – Ukrainerinnen berichten über Osterbräuche aus ihrer Heimat Lwiw

Osterhasen, Osternester, Ostereier – jedes Land hat eigene Bräuche für das Fest. Aber wer kennt schon ukrainische Osterbräuche?
Rote Wangen und nasses Glück – Ukrainerinnen berichten über Osterbräuche aus ihrer Heimat Lwiw
Ei, Ei, Ei: So schön wird Ostern

5 Gründe, sich auf die Feiertage zu freuen

Ei, Ei, Ei: So schön wird Ostern

Fünf Gründe dafür, warum die Vorfreude auf die Feiertage ist dieses Jahr besonders groß ist.
Ei, Ei, Ei: So schön wird Ostern
Mehr Feldhasen auf Feldern im Schwalm-Eder-Kreis

Pünktlich zu Ostern: Bestand der Tiere erholt sich im Landkreis

Mehr Feldhasen auf Feldern im Schwalm-Eder-Kreis

Mehr Feldhasen auf Feldern im Schwalm-Eder-Kreis
Krieg verschärft Hunger: Martin Häusling über die Folgen für die Landwirtschaft

Interview

Krieg verschärft Hunger: Martin Häusling über die Folgen für die Landwirtschaft

Der Krieg hinterlässt seine Spuren. Vor allem Getreide wird immer teurer. Martin Häusling fordert eine Anpassung der Landwirtschaftspolitik.
Krieg verschärft Hunger: Martin Häusling über die Folgen für die Landwirtschaft
Schwalm-Eder-Kreis: 1266 Geflüchtete aus der Ukraine gemeldet

Landkreis sucht weiter nach Wohnraum zur Unterbringung

Schwalm-Eder-Kreis: 1266 Geflüchtete aus der Ukraine gemeldet

Offiziell sind 1266 Geflüchtete aus der Ukraine im Kreis angekommen, doch die eigentliche Zahl liegt noch höher. Nach wie vor wird Wohnraum gesucht.
Schwalm-Eder-Kreis: 1266 Geflüchtete aus der Ukraine gemeldet
Geburten in Sicherheit – Nach Flucht: Ukrainerinnen bringen Babys in Fritzlar zur Welt

Ukraine-Krieg

Geburten in Sicherheit – Nach Flucht: Ukrainerinnen bringen Babys in Fritzlar zur Welt

Es sind bereits erste ukrainische Flüchtlingskinder im Hospital in Fritzlar geboren.
Geburten in Sicherheit – Nach Flucht: Ukrainerinnen bringen Babys in Fritzlar zur Welt
„Rock am Stück“: An drei Tagen treten mehr als 40 Livebands auf

Festival der Legenden

„Rock am Stück“: An drei Tagen treten mehr als 40 Livebands auf

Endlich wieder ein Festival genießen und das möglichst rockig: Die Vorfreude bei den Machern von „Rock am Stück“ lässt sich fast nicht in Worte fassen. 
„Rock am Stück“: An drei Tagen treten mehr als 40 Livebands auf
„Willkommen – Laskawo prossymo“ – Was Geflüchteten aus der Ukraine hilft

Krieg in der Ukraine

„Willkommen – Laskawo prossymo“ – Was Geflüchteten aus der Ukraine hilft

Aktuell müssen viele Ukrainer wegen des Kriegs ihr Land verlassen, in Deutschland wollen viele Menschen helfen. Wir haben nachgefragt, worauf man achten sollte.
„Willkommen – Laskawo prossymo“ – Was Geflüchteten aus der Ukraine hilft
Zunächst kamen weniger Flüchtlinge aus der Ukraine im Schwalm-Eder-Kreis an, als erwartet

Erste Halle wurde belegt

Zunächst kamen weniger Flüchtlinge aus der Ukraine im Schwalm-Eder-Kreis an, als erwartet

In mehreren Bussen sollten am Donnerstagnachmittag rund 200 geflüchtete Menschen aus der Ukraine im Landkreis ankommen, bis zum Abend waren es dann allerdings deutlich weniger. Etwa 95 Menschen kamen zunächst aus der Erstaufnahme in Gießen beziehungsweise Alsfeld an.
Zunächst kamen weniger Flüchtlinge aus der Ukraine im Schwalm-Eder-Kreis an, als erwartet
Überfall auf Tankstelle: Mutige Mitarbeiterin schreitet ein

Raubüberfall scheitert

Überfall auf Tankstelle: Mutige Mitarbeiterin schreitet ein

Zwei Männer haben mit einem Messer bewaffnete die Aral-Tankstelle im Knüllwald (Schwalm-Eder-Kreis) überfallen – doch eine Mitarbeiterin weigert sich.
Überfall auf Tankstelle: Mutige Mitarbeiterin schreitet ein
Krieg in der Ukraine: Geflüchtete kommen oft bei Verwandten im Landkreis unter

Große Hilfsbereitschaft

Krieg in der Ukraine: Geflüchtete kommen oft bei Verwandten im Landkreis unter

Seit Russland die Ukraine angreift, sind Menschen auf der Flucht. Die ersten Kriegsflüchtlinge sind auch bereits im Schwalm-Eder-Kreis angekommen. 
Krieg in der Ukraine: Geflüchtete kommen oft bei Verwandten im Landkreis unter
Heimat passt nicht in einen Koffer – Hombergerin nimmt Verwandte auf

Krieg in der Ukraine

Heimat passt nicht in einen Koffer – Hombergerin nimmt Verwandte auf

Der Krieg in der Ukraine bedeutet für die Menschen im Land großes Leid. Viele Ukrainer suchen Zuflucht in anderen Ländern – auch in Homberg.
Heimat passt nicht in einen Koffer – Hombergerin nimmt Verwandte auf