Schminktipp

Augenbrauen-Füller einen Ton heller als Haarfarbe wählen

+
Mit Eye Brow Filler und Augenbrauenpuder lassen sich die Härchen in Form bringen und stylen. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn

Zum perfekten Augen-Make-up gehört auch das Stylen der Augenbrauen. Noch immer dürfen diese gern voll sein. Nachgeholfen wird am besten mit einem speziellen Füller, der nicht zu dunkel sein sollte.

Berlin (dpa/tmn) - Vollere Augenbrauen bleiben für Frauen angesagt. "Der Trend ist immer noch eine breite Augenbraue, aber sie sollten natürlich wirken", sagt Peter Schmidinger, Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin.

Die Partie über den Augen kann eine große Wirkung haben: "Wenn die Augenbrauen klar definiert sind und eine schöne Form haben, sind sie der Rahmen des Gesichts." Wer zu wenig Härchen hat, kann zum sogenannten Eye Brow Filler greifen - er gibt mehr Fülle und kaschiert kleine Unregelmäßigkeiten." Außerdem konturiert er störrische Augenbrauen, erklärt Schmidinger. "Mein Tipp: die Nuance wählen, die etwas heller ist als die Haarfarbe. Und im Handumdrehen geben die Augenbrauen dem Gesicht seinen Charakter."

Auch Augenbrauenpuder und Gel sind Optionen beim Styling der Augenbrauen: Sie wirkten sehr natürlich und seien besonders für Anfänger geeignet, erklärt Schmidinger. "Bei einem Stift braucht man sehr viel Fingerspitzengefühl und sollte in kurzen Strichen arbeiten." Wichtig: "Bitte nie einfach eine Linie durchziehen, das macht die Kontur zu hart", so der Make-up-Artist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare