Grausamer Verkehrsunfall

Bekannte US-Sängerin gestorben - Sie wurde nur 25 Jahre alt

Countrysängerin Lindsey Renee Lagestee wurde von einem Auto angefahren - und ist nun an den Verletzungen gestorben
+
Countrysängerin Lindsey Renee Lagestee wurde von einem Auto angefahren - und ist nun an den Verletzungen gestorben.

Ein geplanter Auftritt am Valentinstag wurde einer in den USA bekannten Countrysängern zum Verhängnis. Auf dem Weg zum Gig verunglückte die Musikerin und starb nun an den Folgen.

  • Lindsey Renee Lagestee war Sängerin der Country-Coverband Dixie Crush.
  • Auf dem Weg zu einem Konzert am Valentinstag verunglückte die 25-Jährige schwer.
  • Nun ist die Künstlerin an ihren Verletzungen gestorben - die Szene trauert.

Chicago - Mit der Band Dixie Crush absolvierte die passionierte Sängerin Lindsey Renee Lagestee in den vergangenen fünf Jahren rund 250 Auftritte und brachte es in der Country-Szene der Vereinigten Staaten zu einem großen Bekanntheitsgrad. Nun ist die Musikerin im Alter von 25 Jahren ums Leben gekommen.

Dixie Crush: Tragischer Tod von Countrysängerin Lindsey Lagestee

Lagestee starb an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls, als sie auf dem Weg zu einem Auftritt am Valentinstag von einem Auto erfasst wurde. Laut tasteofcountry.com war Lagestee auf dem Weg zur Location bereits aus ihrem Pick-up ausgestiegen, als sie beim Versuch, die Straße zu überqueren von einem Auto erfasst wurde. Tagelang kämpften Mediziner im ICU Weiss Memorial Hospital in Chicago um das Leben der jungen Künstlerin, neun Tage später hat sie angesichts der schwerwiegenden Verletzungen ihr Leben verloren

Am Valentinstag (Freitag, der 14. Februar) war die Interpretin auf dem Weg zu jenem, was sie am liebsten tat: mit ihrer Band zu singen, gab die Band Dixie Crush kurz nach dem schweren Unfall auf ihrem Facebook-Profil bekannt. Die Gruppe bat daraufhin in einem Facebook-Post, für das verunglückte Bandmitglied zu beten:

Lindsey Renee Lagestee war Mitbegründerin der Band im Jahr 2015, die Combo kam relativ schnell zu vielen Auftritten und avancierte zu „the Midwest‘s Ultimate Country Party Band“, berichten US-Medien. Die hinterbliebenen Musiker huldigten ihr verstorbenes Bandmitglied als „unglaubliche Darbieterin und großartige Freundin“, die sich stets auch nach den Auftritten Zeit nahm, um mit den Fans zu reden, Autogramme zu geben oder Freundschaften zu schließen.

Bekannte US-Country-Coverband verliert Sängerin nach Verkehrsunfall

Außerdem habe es für Lagestee keine Rolle gespielt, ob man vor 40.000 Menschen, einigen Tausend oder nachts um 1 Uhr im Club nur vor ganz wenigen Personen gespielt habe. Die ums Leben gekommene Musikerin hatte mit ihrer Band bekannte Hits aus dem Countrybereich zum Besten gegeben. „Sie genoss jeden Moment auf der Bühne und legte ihr Herz und ihre Seele in jeden Song“, so die die Gruppe Dixie Crush, wie US-Medien wie CNN erläutern.

Darüber hinaus hatte Lindsey Renee Lagostee nicht nur Musik im Kopf - sondern auch die Universität besucht und einen Doktortitel in Pharmazie. 

Ein tragisches Schicksal ereilte auch Corey La Barrie: Der Youtube-Star ist an seinem 25. Geburtstag bei einem Unfall gestorben - nach einer fatalen Entscheidung.

Ebenfalls in den USA ist ein bekannter Starfotograf ums Leben gekommen - er wurde dort gefunden, wo er sich am wohlsten fühlte. Eine bekannte Sängerin erlitt unterdessen ein schreckliches Schicksal: Sängerin  Duffymachte jetzt öffentlich, wieso sie eine jahrelange Pause machte. 

In Deutschland hat eine bekannte Bloggerin den Kampf um ihr Leben verloren. Vor ihrem Tod wendete sich die 29-Jährige mit einer emotionalen Botschaft an die Öffentlichkeit.

Ein tragischer Todesfall hat sich auch während der Bundesliga-Partie FC Bayern gegen Paderborn ereignet. Betroffen ist die Familie eines Profifußballers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare