Model aus Offenbach

Ex-GNTM-Kandidatin Bruna Rodrigues bringt Tochter zur Welt - süßes Babyfoto aus Frankfurt

+
Bruna Rodrigues hat ihr Baby bekommen.

Auch während der Coronakrise gibt es noch positive Nachrichten: Ex-GNTM-Kandidatin Bruna Rodrigues bringt ihre Tochter gesund zur Welt - und zeigt prompt ein erstes Babyfoto.

  • Die ehemalige „Germany's next Topmodel“-Kandidatin Bruna Rodrigues aus Offenbach hat ihre Tochter bekommen
  • Ihr Töchterchen heißt Violetta Lisboa
  • Violetta hat in einem Krankenhaus in Frankfurt das Licht der Welt erblickt

Update vom Dienstag, 17.03.2020, 15.00 Uhr: Eine strahlende, sichtlich überglückliche Bruna Rodrigues hat am Montag (16.03.2020) ihren Instagram-Fans die frohe Botschaft übermittelt: Sie ist nun frisch gebackene Mama! Das Model aus Offenbach hat im Bürgerhospital in Frankfurt ihre Tochter mit dem klangvollen Namen Violetta Lisboa zur Welt gebracht. 

In ihrer Instagram-Story gab Bruna (26) ihren Followern am Dienstag (17.03.2020) auch schon den nächsten Einblick in ihr neues Leben als Mama: Die kleine Violetta liegt friedlich im Arm ihrer Mama.

„Germany‘s next Topmodel“: Bruna Rodrigues und vier weitere Ex-Kandidatinnen schwanger

Erstmeldung: 2020 wird wohl das Baby-Jahr bei „Germany's next Topmodel“. Die ehemalige Kandidatin Bruna Rodrigues (26) aus Offenbach zählt schon die Tage bis sie endlich ihre Tochter zur Welt bringt. In weniger als vier Wochen soll es so weit sein. Sie ist aber nicht die einzige Ex-Kandidatin von GNTM, die Nachwuchs erwartet. Auch Lena Gercke, Barbara Meier, Ira Meindl und Marie Nasemann sind schwanger.

„Germany's next Topmodel“: Ex-Kandidatin Bruna Rodrigues ist schwanger

Schon im November verrieten Bruna, die bei der 13. Staffel von „Germany`s next Topmodel“ teilnahm, und ihr Mann die Schwangerschaft. Ihren Partner, den Frankfurter Tattoo-Künstler Voo (39), lernte sie in Portugal kennen und lieben. Für ihn zog sie von Lissabon nach Offenbach. 2016 folgte die Hochzeit. Zwei Jahre später belegte sie bei GNTM den 11. Platz.

An ein Baby hatte die Brasilianerin eigentlich noch nicht gedacht. Der Bild verriet sie: „Auch wenn es nicht geplant war – 26 ist doch ein gutes Alter um Mama zu werden. Ich freue mich so sehr!“

„Germany's next Topmodel (GNTM) Teilnehmerin Bruna Rodrigues verrät Namen ihrer Tochter

Nach ihrer Teilnahme bei „Germany`s next Topmodel“* (GNTM) startete die Brasilianerin durch. Auf Instagram hat das Model schon 100.000 Follower. Ihre Fans spekulierten schon lange über den Namen ihres Kindes. Vor wenigen Tagen verriet sie dann endlich wie ihr Spross heißen wird.

„Mein Mann Voo und ich haben uns für Violetta entschieden. Es sollte ein Name sein, den man gut auf Deutsch und Portugiesisch aussprechen kann. Eigentlich fand ich Aurora auch toll. Aber das kann ja keiner richtig gut aussprechen“, erklärte sie gegenüber der Bild. Mit zweitem Namen soll ihre Tochter Lisboa heißen. Bruna Rodrigues war positiv überrascht, dass einige ihrer Follower den Namen schon vorher erraten hatten.

„Germany's next Topmodel“ (GNTM): Bruna Rodrigues wird Schwangerschaftspickel nicht vermissen

Klamotten für ihre Violetta hat Bruna Rodrigues auch schon im Überfluss. Der Kleiderschrank quillt fast über. Aber es ist „alles geordnet. Von Neugeboren-Kleidung bis sechs Monate“.

Die ehemalige Teilnehmerin von „Germany's next Topmodel“ (GNTM) freut sich aber nicht nur darauf endlich ihre Tochter in den Armen zu halten, sondern auch, dass ihre Pickel nach der Geburt endlich verschwinden. „Schwangerschaftspickel ich werde euch nicht vermissen“, schrieb die Brasilianerin in ihrer Instagram-Story. Dort erklärte sie ebenfalls, wie sehr sie sich über die landesweite Berichterstattung über ihre Schwangerschaft freut. Für sie als Brasilianerin sei es etwas Besonderes, dass in Deutschland über sie gesprochen werde.

Bei der aktuellen Staffel von GNTM fällt vor allem die stark tattowierte Mareike Lerch auf. Jetzt sorgte sie mit einem Post bei Instagram für viel Wirbel. Ihre Fans haben einen schrecklichen Verdacht. Aber nicht nur negative Überraschungen warten auf die Fans des Tattoo-Models. So zeigte sich Mareike Lerch von GNTM 2020 „unten ohne“ – Und ihre Fans überschütten sie mit Komplimenten. 

Mareike Lerch von GNTM 2020 postet bei Instagram ein Po-Bild von sich. Eine Mit-Kandidatin reagiert mit einem provokanten Kommentar. Im Provozieren ist aber auch Mareike einsame Spitze. So machte Model Mareike Lerch in der GNTM-Show ein intimes Geständnis. Doch ProSieben schnitt es einfach heraus.

md

*op-online ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Instagram Bruna Baby 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare