Kerner auf dem Tiefpunkt: Einschaltquoten im Keller

+
Johannes B. Kerner lockte am Montag gerade mal 1,26 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm.

Köln - Kaum ein Zuschauer will den smarten Moderator auf Sat1 sehen. Johannes B. Kerner kämpft um die Einschaltquoten, kann sich aber auch beim dritten Mal nicht durchsetzen.

Günther Jauch konnte sich mit seinem Promi-Spezial von „Wer wird Millionär?“ über traumhafte 8,30 Millionen Zuschauer freuen. „Bauer sucht Frau“ legte um 21.15 noch einmal nach, mit 8,54 Millionen Zuschauer war das Format der Quotenrenner am Montag.

Johannes B. Kerner hingegen bekommt langsam Probleme. Gerade mal 1,26 Millionen Zuschauer wollten um 21.15 Uhr das Magazin  „Kerner“ sehen. Damit rutschte der ehemalige Erfolgsgarant der „öffentlich rechtlichen Sender“ noch weiter ab. Selbst der Film „Timeline“ auf Pro Sieben lag mit 3,4 Millionen Zuschauer weit vor dem erfolgsverwöhnten Moderator.

lut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare