Kidman-Tochter (2) nimmt erste Songs auf

+
Kidman nimmt Songs mit Tochter aufklkolkök

Nashville - Dass Prominenten-Sprösslinge in die Fußstapfen ihrer Eltern treten, ist nicht ungewöhnlich. Nun wagt sich die Tochter von Nicole Kidman und Keith Urban ans Mikro - mit zwei Jahren!

Sie kann laufen und lernt gerade sprechen - hat aber schon eigene Songs im Kasten. Sunday Rose hat ganz offensichtlich das Musiker-Gen ihres Vaters, Country-Sänger Keith Urban, und das Musical-Talent ihrer Mutter Nicole Kidman geerbt. Im Tonstudio ihres Vaters nahm die Zweijährige jetzt ihre ersten Lieder auf.

Lesen Sie hierzu auch:

Nicole Kidman: Tochter als Schönheitsgeheimnis

Bald neuer Nachwuchs für Nicole Kidman(42)?

Das Alter der Kleinen scheint Keith Urban aber nicht zu stören. Schon seit einer Weile gibt er seinem Töchterchen musikalischen Unterricht, stolz berichtete er vom großen Tag am Mikro: „Sie kam eines Tages mit ins Studio, ich setzte ihr kleine Kopfhörer auf, dann ging sie ans Mikrofon und sang zwei Lieder. Sie gab ‘ABC’ und ‘Twinkle Twinkle’ zum Besten. Sie sah so süß mit den Kopfhörern aus. Es war cool.“

Immerhin: Pläne für eine eigene CD gibt es nicht, ihrem Vater steht Sunday Rose aber als Inspirationsquelle zur Verfügung. Keith` neues Album „Get Closer“ dreht sich auch um die Kleine und ihre berühmte Mutter, auch wenn ihre Namen nicht auftauchen: „Ich habe nicht wörtlich über Sunday geschrieben, aber durch meine Ehe und meine Vaterschaft erhält das Werk eine tiefere Bestimmung. Es ist ein Gefühl von Liebe, das ich so vorher nie in meinem Leben gespürt habe – Grund sind meine beiden Mädchen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare