Royals auf dem roten Teppich 

Nach fieser Kritik an Outfit: Auf Meghans prunkvollstes Detail achtete zuerst niemand

+
Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigten sich ganz elegant. 

Meghan und Prinz Harry auf dem roten Teppich: doch viele Fans kritisieren das Outfit der Herzogin. Nun überrascht die 37-Jährige jedoch mit einer herzlichen Geste und einem Detail.

Update vom 17. Juli 2019: Lange mussten Fans auf einen offiziellen ersten Auftritt von Herzogin Meghan nach der Geburt von Baby Archie warten. Mit ihrem Gang über den roten Teppich bei einer Filmpremiere in London spaltete Meghan dann die Gemüter vieler Fans. Vor allem das Outfit der hübschen Schauspielerin stand in der Kritik. Wie Gala nun jedoch berichtet, blieb das für die Herzogin wohl prunkvollste Detail von den Blicken vieler Fans unbeachtet.

Während die Robe der frisch gebackenen Mutter bereits rund 4.000 Euro wert war, stellte Meghan ihr Outfit mit ihrem Schmuck gänzlich in den Hintergrund. Wie britische Medien nämlich herausgefunden haben, handelt es sich bei den unscheinbaren Ohrsteckern um das Modell "Oui Oui Diamond & Black Enamel Octagonal Stud Earrings" von Nikos Koulis. Für echte Mode-Kenner ein absoluter Traum. Denn der kleine Diamant mit über einem Karat kostet ganze 12.200 Dollar. 

Ob die Fans der Herzogin den teuren Lebensstil übel nehmen werden? Denn obwohl die Herzogin bei der Filmpremiere absolut umwerfend aussah, steht die 37-Jährige regelmäßig in der Kritik. Sogar ihre Kindermädchen soll die ehemalige Schauspielerin regelmäßig vergraulen. Und auch gegen Traditionen der royalen Familie verstößt sie hin und wieder. Zuletzt schlug sie zusammen mit Harry eine Einladung der Queen aus. Der angebliche Grund erscheint jedoch unglaubwürdig. Außerdem muss sie sich in Sachen Klimaschutz Doppelmoral vorwerfen lassen - hier sind die Hintergründe.

Update vom 16. Juli 2019: Die Kritik an Herzogin Meghan ebbt einfach nicht ab, die 37-Jährige steht regelmäßig für ihr Verhalten in der Kritik. Nach ihrem ersten offiziellen öffentlichen Auftritt nach der Geburt von Baby Archie kritisierten viele Fans das Outfit der hübschen Schauspielerin. 

Wenn es um Meghan Markle und Prinz Harry geht, sind Royal-Fans besonders heikel. Nun sorgt ein Mini-Detail auf einem Foto bei der Queen für Wirbel.

Doch trotz aller Kritik feiern viele Fans besonders eine Begegnung des Premieren-Abends in London. Mitten auf dem roten Teppich begegneten sich nämlich Herzogin Meghan und Mega-Star Beyoncé. „Eine Queen trifft die andere“ zeigt sich ein Fan von dem spontanen Treffen der Power-Frauen begeistert. Und auch die beiden schienen voneinander ganz angetan zu sein. Sie begrüßten sich in London mit einer herzlichen Umarmung. 

Herzogin Meghan und Beyoncé treffen sich zufällig auf dem roten Teppich. 

Die zwei Paare unterhielten sich dann sogar über Kinder. Beyoncé (37) sagte demnach über den kleinen Archie von Meghan und Harry: „Das Baby ist so schön. Wir lieben euch, Leute!“. Der 49-jährige Jay-Z riet den beiden Royals: „Findet immer auch für euch selbst Zeit.“

Harry und Meghan auf rotem Teppich: Für dieses Kleid muss die Herzogin gemeine Kritik einstecken

Ursprungsartikel vom 15. Juli 2019: Knapp zwei Monate ist die Geburt von Baby Archie bereits her, nun zeigte sich Herzogin Meghan mit ihrem Prinzen Harry erstmals auf dem roten Teppich einer Filmpremiere. Die beiden besuchten die Europa-Premiere vom Disney-Remake „König der Löwen“ in London. Während die 37-Jährige mit ihrem Ehemann um die Wette strahlte, kritisieren viele Fans vor allem das Outfit der Herzogin. 

Vor wenigen Tagen brachte der Herzogin bereits ein Wimbledon-Besuch Kritik ein. Herzogin Camilla zeigte der Mutter von Baby Archie, wie man sich besser benimmt.

Herzogin Meghan strahlt in elegantem Outfit - doch Fans üben Kritik 

Während der 34-Jährige in einem zeitlosen schwarzen Smoking über den roten Teppich lief, entschied sich Meghan für ein schlichtes schwarzes Abendkleid. Fast 4.000 Euro soll die elegante Robe der Herzogin gekostet haben. Mit einem streng gebundenen Dutt komplettierte die 37-Jährige ihr Outfit. Das frische Mutterglück war der ehemaligen Schauspielerin dabei förmlich anzusehen. Während das Paar einen offenbar entspannten Abend verbrachte, kritisieren Fans vor allem die Kleiderwahl der schönen Brünetten. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigten sich ganz elegant. 

Einen Tag nach der Filmpremiere wird auf der Plattform Twitter nämlich allerhand über die Herzogin getratscht, den strahlenden Auftritt der 37-Jährigen findet dabei kaum jemand gut. In der Kritik steht vor allem das ausgewählte Kleid. „Ihr Kleid sieht zu eng aus. Es sieht aus, als würde es bald platzen“, „Der Moment, wenn das Kleid, das du dir bestellt hast, nicht passt“ und „Feministin Meghan Markle will unter allen Umständen in dieses Kleid passen“ ist dort zu lesen. 

Video: Meghan ist eine gute Freundin von Serena Williams

Lesen Sie mehr zu Meghan und Harry:

Die ehemalige Schauspielerin ist es gewohnt, viel Kritik zu ernten. Vor wenigen Tagen präsentierte sich die 37-Jährige erstmals öffentlich mit Baby Archie. Viele Fans lästerten über ihren Umgang mit dem eigenen Nachwuchs. Doch auch der Kontakt zu Prinz William und Herzogin Kate scheint getrübt zu sein. Eine Körpersprachen-Expertin findet das Verhalten der beiden seltsam. 

Meghan Markle war in letzter Zeit wieder häufiger bei öffentlichen Auftritten zu sehen. Doch ein Detail sorgt für Spekulationen.

Wer Details über Meghans Zeit in Los Angeles wissen möchte, kann sich ihr früheres Haus anschauen. Es steht zum Verkauf.

Zu seinem 35. Geburtstag hat Prinz Harry ganz besondere Glückwünsche von seiner Ehefrau Meghan bekommen. Sogar ein bisher unveröffentlichtes Foto von Baby Archie wurde anlässlich seines Ehrentages veröffentlicht.

Jetzt kam heraus, dass Prinz Harry vor Meghan mit einer anderen Amerikanerin verkuppelt werden sollte.

Gerade erst wurde Baby Archie geboren, schon würde die Welt gerne ein zweites royales Baby begrüßen. Nun verriet Prinz Harry, wie die weitere Familienplanung mit Meghan aussieht - und gibt damit zu denken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare