80.000 Euro für die Opfer

Flut: Pocher spendet Spielshow-Gewinn

+
Oliver Pocher

Köln - Moderator und Comedian Oliver Pocher spendet seinen 80.000-Euro-Gewinn aus einer RTL-Spielshow für Hilfe in den Hochwassergebieten.

In der zweiten Ausgabe der Show "Alle auf den Kleinen" am Freitagabend setzte er sich gegen seine Herausforderer durch und strich die Gewinnprämie ein. Er betrachte die Spende in Anbetracht der verheerenden Situation als Selbstverständlichkeit, sagte Pocher laut einer Mitteilung des Senders vom Samstag in Köln. Das Geld geht an die RTL-Stiftung "Wir helfen Kindern". Sie will es an die Johanniter und den Malteser Hilfsdienst weiterleiten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare